Legendäre Traumtore (44): Matt Le Tissier vs. Newcastle

Gott ist einer von uns

Matt Le Tissier hat nur achtmal für England gespielt und nie einen Titel gewonnen. Dabei war er ein fußballerisches Genie, wie unser Traumtor der Woche beweist.

imago images

Wer wissen will, warum Matt Le Tissier noch heute, 14 Jahre nach seinem Karriereende, von den Southampton-Fans »Le God« gerufen wird, dem sei ein Ausflug zu Youtube empfohlen. Dort versammeln zahllose Best-of-Compilations Le Tissiers größte Momente und unglaublichste Kunststücke – und bei Gott, das waren wirklich viele.

Wenn man ein einzelnes Tor hervorheben wollte, dann vielleicht Le Tissiers Treffer gegen Newcastle. Le Tissier nimmt den Ball mit der Hacke mit, hebt ihn über den ersten, dann den zweiten Gegenspieler, und netzt ganz cool ein. Es ist eine tragische Geschichte, dass Le Tissier trotz seiner genialischen Fähigkeiten die großen Titel verwehrt blieben. Aber irgendwie ist es auch logisch, zeigt es doch: Le God ist einer von uns.