Legendäre Traumtore (43): Maradona beim Futsal

Voll auf die 10

Was macht man, wenn man mit Diego Maradona in einer Mannschaft spielt? Genau, man gibt ihm den Ball. Unser legendäres Traumtor der Woche.

imago

Einer der zahlreichen feuchten Träume eines handelsüblichen 11FREUNDE-Redakteurs geht so: Anruf von einem Kumpel irgendwann Ende der Achtziger, darin enthalten die Einladung »zu einem kleinen Bolz in der Halle«. Man lässt sich nicht lumpen, greif sich die Sporttasche und schlägt in der Halle auf. Zieht sich um, schildkrötet auf den Platz – und stellt dann plötzlich fest, dass man mit Diego Maradona in einer Mannschaft spielt.

Und dann plötzlich: Maradona

Nach kurzer Ohnmacht tut man das, was jeder andere Fußballer machen würde, wenn man mit dem Göttlichen in einer Mannschaft spielen würde: man gibt Diego den Ball. Und genießt. So wie bei unserem legendärem Traumtor der Woche. Wir sehen eine leider etwas verwackelte Aufnahme von einem Futsal-Kick, mittendrin: Maradona. Ein Chip auf Diego und schon produziert er ein Tor, von dem wir unseren Ur-Enkeln erzählt hätten, er vermutlich nicht mal seiner Tochter beim Abendessen.



Maradona ist längst alt und dick. Wir auch. Die Achtziger sind lange vorbei. Und wir haben bis heute nicht mit Diego Maradona in einer Mannschaft gespielt. Aber ein bisschen träumen wird man ja wohl noch dürfen, oder?