Internetseite huldigt Torvorlagen

Digitales Silbertablett

Alle Welt feiert die Torschützen. Die Vorlagengeber werden dabei allzuoft vergessen. Ein Blog will das nun ändern.

imago images

Den Gegenspieler mit einer Körpertäuschung austanzen, dann den Ball auf den schwachen Fuß legen und einen 30 Meter Diagonalball auf die Brust des Stürmers spielen. Vor dem Eckball einen Zettel aus dem Schienbeinschoner herausholen, die Laufwege der eigenen Mannschaft überprüfen und den Ball mit leichtem Unterschnitt auf den Kopf des einlaufenden Mitspielers flanken. Mit einer Drehung den Verteidger auf den Hosenboden setzen und den Ball mit der Hacke in den freien Raum weiterleiten.

Vorlagen sind spielentscheidend, geraten allerdings oftmals in Vergessenheit. Aus diesem Grund hat es sich der englische Fußball-Blog »The Assist« zur Aufgabe gemacht, jeden Tag ein Video von einer brillanten Vorlage aus dem internationalen Fußball zu posten. Passend dazu gibt es eine übersichtliche Taktikanalyse, die den Verlauf des Spielzuges, die Passfolge und die beteiligten Spieler an der jeweiligen Spielsituation aufzeigt.


Screenshot »big-assist.com«

Außerdem findet man in dem Blog weitere Rubriken mit den schönsten Vorlagen der Weltmeisterschaft und unvergessenen Torvorlagen wie den Traumpass von Kaká im Champions League Finale 2005 oder der genialen Ablage von Guti auf Karim Benzema 2010.

Lobenswert ist dieser Ansatz allemal. Und dennoch kann er nur der Anfang einer Bewegung sein.

Wir freuen uns schon auf die Seite, die spielentscheidende Grätschen präsentiert. Jürgen Kohler gefällt das.