Gerrard beendet Karriere

Oh Captain, my Captain!

Als 9-Jähriger streifte er sich sein erstes Liverpool-Trikot über. 27 Jahre später beendet Steven Gerrard seine Karriere. Wir verneigen uns mit bewegenden Videos.

imago images

Die WM-Quali 2001 hat Fußball-England bis heute nicht vergessen. Mit 5:1 schlugen die »Three Lions« die deutsche Nationalmannschaft im Münchener Olympiastadion. Ebenfalls historisch: Steven Gerrards 2:1 war zugleich sein erster Treffer im englischen Trikot, und natürlich ein Spannstoß aus 30 Metern, was sonst.



Vom Champions-League-Finale 2005 werden wir noch den Kindern unserer Kinder erzählen. Aus einem 0:3-Rückstand machte Liverpool gegen den AC Mailand ein 3:3 und gewann schließlich im Elfmeterschießen. Kapitän Gerrard köpfte erst zum 1:3-Anschluss ein und holte den Strafstoß zum 3:3-Ausgleich heraus.



»We don't let this slip!« 25 Jahre nach der Hillsborough-Katastrophe stand das Spiel am 34. Spieltag der Saison 2013/14 gegen Manchester City unter besonderen Vorzeichen. Vor allem Steven Gerrard konnte man nach dem 3:2-Sieg Erleichterung und Erinnerung ansehen. Gerrards Cousin starb bei der Tragödie 1989 im Alter von zehn Jahren.