Fußballer fragen, Hans Meyer antwortet

Geh mal davon aus...

»Spieler machen 11FREUNDE« hieß das Motto für unsere aktuelle Ausgabe. Auch mit dabei: Hans Meyer. Diesmal gefragt von den Profis selbst. Hier ein paar Auszüge aus den knallharten Fragen und Antworten – inklusive einer Einladung zum Kaffee.

imago
Heft: #
157

Dennis Kempe, Karlsruher SC: Hans Meyer, wie hat das bei Ihnen angefangen mit dem Fußballspielen?
Geh mal davon aus, dass es bei mir genauso war wie bei Millionen von anderen Kindern: Jede freie Minute haben meine Spielkameraden und ich mit Kicken verbracht, in unterschiedlichen Mannschaftsstärken, mit unterschiedlichen ballähnlichen Gegenständen, auf unterschiedlichem Terrain – Straßenfußball eben! 

Javier Pinola, 1. FC Nürnberg: Es gab mal eine Szene während des Derbys gegen Bayern München in der Pokalsiegersaison, als Sie mich nach etwa 30 Minuten auswechselten und ich Ihnen vor Wut mein Trikot vor die Füße warf. Was hätten Sie in diesem Moment gerne mit mir angestellt?
Da wir dieses Spiel, auch durch meine kluge Auswechslung, 3:0 gewonnen haben, konnte ich mich an deine Respektlosigkeit schon fast nicht mehr erinnern. Mit Abstand hatten wir doch alle was zum Lachen, Pino. Oder hattest du das Gefühl, dass unsere gute Zusammenarbeit durch diese Lappalie gelitten hat?

Peer Kluge, Arminia Bielefeld: Wann rufen Sie mich mal wieder an? Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer Telefonate! Und möchte auf diesem Wege wissen: Gibt es etwas, was Sie als Trainer getan haben und heute bereuen?
Wir haben wirklich lange nicht mehr telefoniert, Peer, sonst wüsstest du noch, dass du die Frage nach Fehlern und Reue bei meinem krankhaften Selbstvertrauen getrost vergessen kannst. Ruf trotzdem an bzw. melde dich zum Kaffee an, wenn du in der Nähe von Nürnberg bist!

Marius Müller, 1. FC Kaiserslautern: Wie haben Sie es geschafft, auf das Cover vom EA-Fußball-Manager 08 zu kommen? Steckt in deiner Frage mehr Bewunderung oder Neid?
Ich habe ein Angebot bekommen. Es gab sogar Geld dafür! Ich habe nicht erst gefragt, wie sie auf mich gekommen sind, fand aber meinen Kopf für solch eine grafische Schädelteilung, wie sie auf dem Cover zu sehen war, gut geeignet.

Christian Fuchs, Schalke 04: Sie haben immer eine große Autorität ausgestrahlt und gucken auf fast allen Fotos sehr ernst. Haben Sie eigentlich auch Lachfalten?
Christian, du bist doch auch fast in einem Alter, wo sich deine Partnerinnen Gedanken über die Faltenbeseitigung machen. Auf den Gedanken, dass mit mir die Eitelkeit durchgegangen sein könnte, kommst du aber offensichtlich nicht.

---

Spieler machen 11FREUNDE: Die neue Ausgabe #156 erhältlich am Kiosk und für iPhone und iPad
Hier geht's zum Store: (Link https://itunes.apple.com/de/app/11freunde-magazin-die-app/id493938648?mt=8)
Hier geht es zur Themenübersicht (Link: http://www.11freunde.de/heft/heft-156-112014)