FC Erzgebirge Aue - Lech Poznan

Bye Bye Andrzej

Am Sonntag, den 07.09.2007 wird Andrzej Juskowiak sein wohl vorerst letztes Fußballspiel absolvieren. Der eigens dafür nochmals in Aue auflaufende "Stürmeroldie" wird hierbei um 18 Uhr mit den Veilchen auf den polnischen Erstligisten Lech Poznan treffen. Der 36-Jährige spielte dort von 1978 bis 1992. Danach folgten in seine sportliche Laufbahn die Vereine Sporting Lissabon, Olympiakos Piräus, Bor. Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, FC Energie Cottbus, Wisla Krakau S.S.A., New York Metro Stars und zu guter Letzt wechselte er im Januar 2004 zum FC Erzgebirge Aue. Bis zu seinem Kariereende im Mai diesen Jahres erzielte er im Erzgebirge 33 Tore in 110 Zweitligaspielen.

Die Eintrittspreise zum Spiel gegen Lech Poznan liegen einheitlich bei 6/4 Euro, welche ausschließlich an der Tageskasse zu erhalten sind. Diese öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn. Weiterhin nutz der FC Erzgebirge Aue die 14-tägige Punkspielpause für ein zweites Freundschaftsspiel. Die Elf von Cheftrainer Gerd Schädlich wird dazu beim Oberligisten Germania Halberstadt gastieren. Spielbeginn ist am Dienstag, den 11.09.2007 um 18 Uhr.