Fan-Songs im Abstiegskampf

So Kramny can wait!

14. FC Augsburg
Rette sich, wer kann! In Augsburg wollen sie der Zweiten Liga irgendwie entkommen. Trainer Markus Weinzierl ist mittlerweile so verzweifelt, dass er selbst mit Schalke verhandelt haben soll.

Nur gut, dass Alfred Finnbogason wie am Schnürchen trifft. Ein Großteil des Klassenerhalts würde laut den »Panama Papers« auf das Konto des Isländers gehen. Und so empfängt Manager Stefan Reuter mit einer schrillen Sonnenbrille auf der Nase und den Fingern auf den Tasten die Mannschaft: »Your Finnboga song«

I hope you don't mind that I put down in words
How wonderful life is while you're in Augsburg



15. VfB Stuttgart

Großes Hallo in der Abstiegsregion, der VfB Stuttgart meldet sich unverhofft zurück. Wie bei einer miesen Party, bei der einer um kurz nach acht mit der Schönheit des Abends laut pfeifend durch die Vordertür hinausgeht, um Stunden später mit einem vollgeweinten Al-Bundy-Gesicht wieder am Buffet rumzulungern.

Im »Stern« erscheint nun am Donnerstag in der »Was macht eigentlich...?«-Rubrik ein Interview mit der Glücksjeans von Jürgen Kramny. Die VfB-Fans wollen am Samstag vor dem Heimspiel gegen den BVB in einem nostalgischen Anfall Huub-Stevens-Adiletten in die Luft steigen lassen. Alles begleitet von einem anderen Oasis-Hit.

So Kramny can wait
He knows it's too late
as we're walking on by
my soul slides away
Don't look back in Zorniger
I heard him say