Fan bietet Verein zum Verkauf an

Ebay gehört nicht zu Plan B

Wegen des »schweren Jahres« kommt es zum Verkauf. Basingstoke, 1896 gegründet, braucht ein neues Stadion, bekommt es aber nicht. Dabei wurden mehrere Jahre lang geplant und entworfen. 

Aus dem uralten und maroden Camrose Ground sollte es ursprünglich in eine schicke neue Heimat an die Old Common Road gehen. Endlich vier Tribünen, statt einer. Baujahr 2017, statt 1946 letztmalig überholt. 5.124 Zuschauer, statt ein paar Hundert. Die Stadt schmetterte die Pläne Anfang dieses Jahres ab. Ein Stadion an der Old Common Road hätte der umliegenden Natur geschadet. 

Aus Plan A wird Plan B

Damit war der Verein wieder bei null. Plan A wurde zerstört. Seitdem wird Plan B verfolgt. Ein bereits existierendes Stadion soll aufgepeppelt werden. Gegebenenfalls teilt man es sich mit einem anderen Verein. Ein Neubau aber steht nicht mehr zur Debatte. 

Genau so wenig, wie den Traditionsklub bei Ebay zu verkaufen. »Das Gerücht, dass der Basingstoke Town Football Club bei Ebay zum Verkauf steht, ist nicht wahr«, ließ der Verein am Dienstag auf seiner Homepage verlauten. Bei der Anzeige handle es sich um einen »törichten Versuch eines ehemaligen Direktors und Fans, Aufmerksamkeit zu verschaffen. Die Anzeige wurde entfernt.«

Zwar ist es wahr, dass nach einem neuen Chairman gesucht wird. »Die Ernennung ist aber Teil einer neuen strategischen Ausrichtung, Plan B genannt, um die langfristige Zukunft des Vereins in die Wege zu leiten.« Wer konstruktive Vorschläge hat, solle sich bitte beim Verein melden. 

Unerfüllter Weihnachtswunsch

Hood übersprang diesen Punkt und handelte aus Eigeninitiative. Dafür bekam er jetzt zwar den Kopf gewachsen, sein Ziel hat er trotzdem erreicht. Die Geschichte seines kleinen Klubs östlich von London ging um die Welt. Viele reiche Menschen sind auf einen Siebtligisten aus den Niederungen des englischen Amateurfußballs aufmerksam geworden. Am 25. Mai 2017 will Razzak den Staffelstab weitergeben und den neuen Chairman vorstellen. 

Der Traum, einen 120-jährigen Fußballklub unter dem Weihnachtsbaum liegen zu haben, bleibt für die meisten aber vorerst ein Wunschgedanke.