Dieser Mann hat mehr als 500 Frankfurt-Trikots

»Mein Puma-Trikot ist nicht tot zu kriegen«

Welche Rolle spielt Werbung auf einem Trikot?
Ich versuche nach Möglichkeit originale Spielertrikots zu bekommen. Deswegen ist es mir wichtig, dass die Werbung und alle Badges drauf sind. Jedoch gibt es auch Trikots ohne Werbung. Die gehören natürlich auch dazu. Ich mag es einfach, wenn die Trikots so sind wie sie im Spiel getragen wurden.

Kragen am Shirt. Hot or Not?
In der abgelaufenen Saison hatten unsere weißen Auswärtstrikots zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einen klassischen Kragen zum Knöpfen. Das war ein ziemlich tolles Trikot. Jedoch gefällt mir das nicht bei jedem Hersteller. Nike macht ziemlich gute Dresse mit Kragen. Bei Puma sah das hingegen albern aus.

Behandeln Sie die Puma-Trikots seit der EM eigentlich sorgsamer?
Als Puma die Eintracht ausstattete, waren die Trikots qualitativ höherwertiger. Die halten etliches aus. Ich selbst trage bei jedem Heimspiel ein Puma-Trikot von 1987/88. Und das ist auch nicht tot zu kriegen.

Kann man 40 Jahre später noch den Schweiß von Jürgen Grabowski riechen?
Trikots die wirklich im Spiel getragen wurden, weisen natürlich Gebrauchsspuren wie Grasflecken oder Dreckspritzer auf. Früher hatten die Spieler eine Handvoll Shirts für die ganze Saison. Diese Arbeitskleidung hütete der Zeugwart wie seine eigenen Kinder. Dementsprechend schwer ist es auch, an solche Ausführungen zu kommen. Heutzutage hat jeder Spieler mehrere Trikots pro Spiel.

Verlieren die Trikots damit nicht auch an Wert?
Sicherlich werden Trikots aus den Achtzigern immer seltener bleiben als andere. Allerdings erlebt das Trikotsammeln derzeit einen regelrechten Boom. Ich kenne auch einige 19-, 20- Jährige die mit dem Sammeln angefangen haben. Außerdem gibt es mittlerweile immer mehr Badges und Sonderaktionen. Ein Sammler wie ich muss auch diese Editionen besitzen, da sie sonst eben fehlen würden. Dadurch wird es auch in Zukunft so bleiben, dass die Nachfrage das Angebot übersteigt.

Wird Ihre Sammlung an die Töchter weitervererbt oder geht alles ans Eintracht-Museum?
Die Leidenschaft wird sicherlich bei meinen Töchtern schlummern. Jedoch weiß man ja nie, wen die später heiraten werden. Darmstadt und Offenbach sind schließlich nicht weit weg.