Die zehn schlechtesten Prognosen der Hinrunde

Schalke marschiert

Nach dem Gewinn der WM 1990 erklärte Franz Beckenbauer lauthals Deutschland wäre »auf Jahre hinaus unschlagbar« – und lag knapp daneben. Auch in dieser Saison verschätzten sich einige Experten bei ihren Prognosen. Die zehn schlechtesten Prognosen der Hinrundeimago images
Wenn alle Prognosen eintreten würden, dann wäre der Wald schon längst gestorben, Borussia Dortmund pleite und Fillipo Inzaghi hätte seine Karriere schon vor fünf Jahren beendet. Für die Urheber unglaublich falscher Vorhersagen ist es immer peinlich mit ihnen konfrontiert zu werden. Wohl deshalb erklärte der legendäre Paul Gascoigne einst: »Ich mache keine Vorhersagen und werde auch nie welche machen.« – und erkannte wohl erst später, was er da eigentlich gesagt hatte. Auch während der Hinrunde hat sich so mancher im Fußballgeschäft zu Aussagen hinreißen lassen, die längst Schnee von morgen, pardon, gestern sind.

Verwandte Artikel