DIE ultimative Tabelle Europas: Das DID-Powerranking (19)

Was ist das DID POWER RANKING überhaupt?

Was ist das DID POWER RANKING überhaupt? Wie werden die Werte ermittelt und wofür stehen die?

POWER: Das beste Team Europas hat den Wert 100. Dies ist der Ausgangswert. Die jeweiligen Werte der Teams setzen sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Für jedes Team sind das:

 

·        Die Prozentzahl der erzielten Punkte in der nationalen Liga.

·        Das Torverhältnis

·        Die Anzahl der geschossenen Tore

·        Die Anzahl der kassierten Tore.

·        Das eigenen Abschneiden in Europa. Historisch und aktuell.

·        Das Liga-Abschneiden in Europa. Historisch und aktuell.

·        Der direkten Vergleiche der jeweiligen Ligen in Europa.

·        Die Expected Points (aktuell und langfristig)

·        Der Entertainment Faktor

Bonuspunkte gibt es für:

·        Beste Torschützen in der Liga

·        Den besten Torschnitt in Europa

·        Die beste Abwehr in Europa

·        Dem Abschneiden in den nationalen Pokalwettbewerben.

Der Entertainment Faktor setzt sich zusammen aus:

·        Der Gesamtanzahl der erzielten Tore

·        Dem Verhältnis der Tore untereinander. Ausgeglichener ist besser. Ein 3:3 wiegt schwerer als ein 6:0.

·        Der Gesamtanzahl der erzielten Ligatore

Und das soll den Fußball vergleichbarer machen? Wer weiß das schon. Aber es bringt mehr Gerechtigkeit in jede Stammtisch-Diskussion. So bleibt klar: In allen anderen Ländern wäre der FC Bayern München aktuell auch nicht Spitzenreiter. Die Versachlichung dieser Thematik ist »der wichtigste Baustein« auf dem Weg zur europäischen Superliga. Sagt Justin Hagenberg-Scholz. Der es wissen muss.