Die schlimmsten WM-Songs

»Humba, humba, täterä«

Glitzer Gischi – Tor, Tor, Tor
»Humba, humba, täterä, Jogi, Jogi, Ja, Ja, humba, humba, täterä, wir sind da, la ola, la ola, ihr seid geil.« Wir sind uns sicher: Besser wird's bei der WM nicht. Schade nur, dass über den Interpreten Glitzer Gischi so wenig bekannt ist. Gerüchteweise stammt er aus der Schweizer Dadaisten-Szene und übersetzt in seiner Freizeit Texte des rumänischen Schriftstellers Tristan Tzara ins Deutsche, während er mit seinem linken Fuß Klaviersonaten von Mozart nachspielt.

Klicks: 47.566
Schland-O-Meter: 8/10
Bester Youtube-Kommentar: »Der ist irgendwie geil XD Das wird beim saufen gehört.«



Louniverse – Like a sputnik
»Eine Hommage an das Gastgeberland Russland«, nennt der Schweizer Musiker Lou Zarra seinen WM-Song. Tatsächlich ist das Video zu »Like a Sputnik« eine stumpfe Aneinanderreihung von Russlandklischees. Man sieht den verdreckten Trinker im Unterhemd, den zwielichtigen und Zigarre rauchenden Gangster bei Glücksspiel, ein paar Tänzerinnen in Militäroutfits, und natürlich trägt der Sänger eine Russenmütze. Der Text stammt aus einem Eurodance-Song-Generator, den DJ Bobo im Frühjahr 1995 irgendwo in Zürich verloren hat: »Nobody stop us, noboby knock us out, I say it loud.«

Klicks: 16.416
Schland-O-Meter: 1/10
Bester Youtube-Kommentar: »Richtig Fresh«



Krähe – Ehre, wem Ehre gebührt
»Das Ziel ist erreicht, wir haben den Himmel berührt. Ehre, wem Ehre gebührt.« Sätze, die man von Unterarm-Tattoos von Berlin-Tag-und-Nacht-Darstellern kennt. Ansonsten klingt der Song, als würden sich Andrea Berg und Revolverheld Internet-Postkarten (Motiv Sonnenuntergang) über Facebook zuschicken. Aber im Ernst: Mit Krähe ist eigentlich nicht zu spaßen, die fühlen das. Der Sänger posiert im Video breitbeinig, der Gitarrist rifft in Nickelback-Manier, und das Schlagzeug klingt, als hätte es ein Rock-TÜV abgenommen. Das Musikmagazin deines Vertrauens würde den »Silberling« als »handgemachte Musik« verteidigen und von einem echten »Ohrgasmus« schreiben. Wir können dazu nichts mehr sagen, wir sind mittlerweile taub.

Klicks: 16.589
Schland-O-Meter: 8/10
Bester Youtube-Kommentar: »Geiles Lied. Hat Gänsehautfeeling :-)«