Die Diskussionen des Tages

Rumänische Geschenke

Bayern empfängt rumänische Gastgeschenke, in der FIFA wird verschleiert und Mesut Özil ist der beliebteste Spieler des Tages. Die Diskussionen des Tages im Überblick Die Diskussionen des Tages Rumänische Geschenke
Der FC Bayern München gewinnt gewohnt gegen CFR Cluj: mit Bayern-Dusel. Andreas Burkert stellt in der Süddeutschen Zeitung fest, dass der Deutsche Meister gewann, ohne selbst ein Tor herauszuspielen. Durch den Sieg haben sich die Münchener ein beruhigendes Neun Punkte-Polster in der Gruppenphase der Champions-Leugue geschaffen.
SZ

»Das riecht nach Verschleierung«
Im Interview mit Lars Spannagel für den Tagesspiegel, verrät Sylvia Schenk, Vorstandsmitglied von Transparency International Deutschland, warum sie die Korruptionsvorwürfe gegen die FIFA nicht überraschten. Sie benennt die nicht vorhandene Null-Toleranz-Haltung der FIFA und klagt die mangelnde Durchsetzungsfähigkeit der Ethikkommission an.
Tagesspiegel

Özil glänzt - Chelsea fast durch
faz.net fasst nochmal die gestrigen Spiele in der Champions League zusammen. Mesut Özil traf erstmals in der Königsklasse für Madrid und Arsenal gewinnt 5:1 gegen Donezk. Auch Chelses gewann mit 2:0 gegen Moskau. Damit sind die beiden englischen Hauptstadtclubs zusammen mit Real Madrid und dem FC Bayern München bisher ungeschlagen.
FAZ

--------------

Wo sammer? Do sammer! – Die Programmtipps 

ab 20 Uhr - Champions League, 3. Spieltag (u.a. FC Schalke 04 - Hapoel Tel Aviv)SAT.1
_______________________________

Ihr Redakteur im Studio: Christian Lawendel