Die Champions-League-Gruppen stehen fest

Die Guten aus dem Töpfchen

Die diesjährige Champions-League soll laut dem Bezahlsender Premiere die „stärkste aller Zeiten“ sein. Beim FC Bayern wird man das nicht gern hören – vorausgesetzt, es ist wahr. Ausgelost wurde heute in Monte Carlo. Kai Pahl hat mitgeschrieben. imago images
[19h02] Klub-Fußballspieler des Jahres wird Kaka.

[18h58] Gruppe A ist hinter Liverpool ein offenes Rennen. Keine Ahnung, wie stark der FC Porto heuer ist. Olympique Marseille ist erst mal mit sich selbst beschäftigt. Nach der gestrigen 0:2-Niederlage ist dort die Position des Trainers geschwächt.

Gruppe D sollte ein Durchmarsch für den AC Milan sein. Wenn Celtic zu Hause eine Macht wird, werden sie als Zweiter durch die Hinrunde wandern.

In Gruppe F Manchester Utd und AS Roma recht unangefochten.

Gruppe G ist hinter Inter ein offenes Rennen, nicht zuletzt dank der türkischen Fans und der langen russischen Winterpause.

Gruppe H könnte mit Arsenal und evtl. Sevilla ein kleines Offensiv-Feuerwerk werden.

[18h55] Noch ein Treppenwitz: Arsenal bekommt es nach dem Ausschalten von Sparta Prag in der Gruppe mit dem Lokalrivalen zu tun.

Liverpool hat es wieder mit einer türkischen Mannschaft zu tun.

Werder hat das leichteste Los von allen deutschen Mannschaften. Stuttgart ist mit einem blauen Auge davon gekommen, da mit Lyon ein Gegner im Umbruch aus dem zweiten Lostopf gekommen ist und Rangers auch keine Giganten sind.

Aber Schalke an Chelsea und Valencia vorbei… hmmhmm…

[ad]


Gruppe A

* Liverpool
* FC Porto
* Olympique Marseille
* Besiktas

Gruppe B

* Chelsea
* FC Valencia
* FC Schalke 04
* Rosenborg

Gruppe C

* Real Madrid
* Werder Bremen
* Lazio
* Olympiakos

Gruppe D

* AC Milan
* Benfica
* Celtic
* Schachtjor Donezk

Gruppe E

* FC Barcelona
* Olympique Lyon
* VfB Stuttgart
* Glasgow Rangers

Gruppe F


* Manchester Utd
* AS Rom
* Sporting
* Dinamo Kiev

Gruppe G

* Inter
* PSV Eindhoven
* ZSKA Moskau
* Fenerbahce

Gruppe H

* Arsenal
* Sevilla/Athen
* Steaua Bukarest
* Slavia Prag

[18h46]
Zum besten Stürmer der Champions League wird Kaka gewählt!

[18h44]
Stuttgart hat eine machbare Gruppe, denn Olympique Lyon befindet sich derzeit im Umbruch. Der Kader steht immer noch nicht, es gibt intern immer wieder leichte Querelen. Bei Barca wird Eto’o zwei Monate fehlen. Vielleicht ist auch Henry weiterhin verletzungsanfällig… Also Gruppe E ist alles andere als eine “Todesgruppe” für die Schwaben.

[18h35] Clarence Seedorf wird – nicht zu unrecht – als bester Mittelfeldspieler gekürt.

[18h32] Werder gegen Real. Ist eh wurscht, weil “attraktiv” und “stark” sind die Gruppenersten eh alle. Manchester Utd. in einer Gruppe mit dem AS Rom ist natürlich die Story, angesichts des 7:1-Massakers in den letzten Playoffs.

[18h21] Der Cech hat seine Schuldigkeit getan, und nun wird der beste Verteidiger der abgelaufenen CL-Saison gesucht: Carragher – der einen fabulösen Wandel vom Außen- zum Innenverteidiger durchgemacht hat, Maldini – der alte Mann, Nesta und John Terry.

Es wird Maldini, der einen äußerst geschmackvollen anthrazitfarbenen Anzug hat.

[18h10]
Die UEFA hält eine Schweigesekunde für den verstorbenen spanischen Fußballprofi Puerta vom FC Sevilla.

[18h07] Kandidaten für den besten Torwart waren Dida, Cech und Reina. Ze Winner is: “Pitr Cheque”. Cech kommt ohne Rugby-Kappe auf die Bühne.

[18h05] Zwei Fliegen mit einer Klappe: die Auslosung erfolgt durch die besten Spieler der letzen Champions League, die en-passant auch noch geehrt werden. Der Moskauer Repräsentant der gerade zu sehen ist (Moskau ist Austragungsort des nächsten Finales) war definitiv nicht beim Friseur. Es reichte gerade zum Wischmob aus der Besenkammer hinter der Bühne.

[18h02]
Falls es vorher noch nicht bekannt war: das ZDF gibt heute per Pressemitteilung bekannt, dass es in der nächsten DFB-Pokalrunde Bayern (surprise!) gegen Gladbach überträgt.

[18h01] Hotte Heldt war wieder beim Friseur. Moderator der Veranstaltung ist der Portugiese von CNN (wie jeder Portugiese: heißt “Pinto” mit Nachnamen) und er hat uns Zusammengeschnetzeltes vom letzten Jahr vorbereitet.

[17h49]
Die Topfeinteilung:

Topf 1:
AC Milan, Barcelona, Liverpool, Inter, Arsenal, Real, Chelsea, Man. Utd.

Topf 2: Valencia, Lyon, Porto, Sevilla/AEK, PSV, AS Roma, Benfica, Werder

Topf 3: Celtic, Schalke, VfB Stuttgart, ZSKA Moskau, Sporting, Lazio, Marseille

Topf 4: Rangers, Schachtjor, Besiktas, Olympiakos, Dinamo Kiev, Fenerbahce, Slavia Prag, Rosenborg.

[17h47] Die “stärkste Champions League aller Zeiten“? Trägt PREMIERE die Textbausteine aus der Zweiten Liga ein zweites Mal auf? Tsts… kaum ist der FC Bayern nicht dabei, isses die “stärkste CL aller Zeiten”…