Die Bundesliga-Vorschau: 1899 Hoffenheim

Auf nach Europa

Seit vier Jahren gehört 1899 Hoffenheim nun schon der Bundesliga an. Dreimal hintereinander landete man zuletzt auf Platz 11. Zu wenig für die eigenen Ansprüche. Mit der neuen Nummer Eins Tim Wiese und einer gepimpten Offensive gibt es nur ein Ziel. Und das heißt Europa.

Das ist neu: Neben dem neuen »aggressive Leader« Tim Wiese zeigte sich Trainer Markus Babbel vor allem an der Stärkung der Offensive interessiert. Mit Eren Derdiyok und Joselu, aber auch Kevin Volland, Stephan Schröck und Takashi Usami fanden durchaus ambitionierte Kicker den Weg in den Kraichgau.

Das fehlt: Weiterhin feilt man in Hoffenheim an einer Vereinsphilosophie. Erst die selbst gepredigte Ausbildung deutscher Talente, dann Millionenausgaben für ausländische Sternchen à la Demba Ba, nun bewährte Stars wie Derdiyok und Mathieu Delpierre – die TSG probiert alles mal aus. Eigentlich spricht alles für die zukünftige Ausrichtung des Klubs auf regelmäßige Champions-League-Teilnahmen. Oder warum spielt Tim Wiese nicht bei Real Madrid?

Der/das fehlt nicht:  In der vergangenen Saison malträtierte ein TSG-Mitarbeiter bei vier Bundesligaspielen die gegnerischen Fans mit einem Beschallungsgerät. Eine Aktion, so überflüssig wie Vuvuzelas. Der Verein und Mäzen Dietmar Hopp gaben allerdings an, nichts von dem Gerät gewusst zu haben.

Wenn diese Mannschaft ein Satz wär, dann dieser: »Er hat eine Fifty/Fifty-Überlebenschance. Es könnten allerdings auch nur 50 Prozent sein.« Mitläufer, Führungsspieler, phlegmatische Talente, große Talente, extrovertierte Siegertypen, extrovertierte Losertypen – unberechenbarer kann ein Team kaum zusammengestellt sein.

Das 11FREUNDE-Orakel: Alles ist möglich, klingt abgedroschen, ist aber so. Wahrscheinlich ist jedoch, dass Dietmar Hopp diese Saison mehr zu sehen bekommt für sein Geld. Ein scheinbar gut aufgestellter Kader, mit Leadern wie Wiese, Delpierre oder Salihovic, aber auch Talente wie Joselu oder Firmino. Eine erfolgreiche Spielzeit ist absolut drin. Erstmaliger Einzug in den Europapokal inklusive.