Die besten Talente unter 20: Sturm (1)

Zlatans Erbe

Alexander Isak, 17 Jahre

Alexander Isak galt im vorigen Jahr als eine der heißesten Transferaktien der Welt. Ähnliche wie bei Martin Odegaard, waren hinter dem schwedischen Talent sämtliche europäischen Schwergewichte her. Der erst 17 Jahre alte Stürmer wird aufgrund seiner Herkunft und Körpergröße von 1,90 Metern gerne mit dem exzentrischen Ausnahmestürmer Zlatan Ibrahimovic verglichen, auch wenn die beiden in puncto Spielstil nicht wirklich viel gemein haben.

 Im vergangenen Winter wechselte der junge Isak für 8,6 Millionen Euro von AIK Solna zu Borussia Dortmund. In der Allsvenskan erzielte der Stürmer in 24 Spielen zehn Tore und legte einen weiteren Treffer auf. Trotz seines jungen Alters ist Isak physisch sehr stark und weiß sich oft gegen starke Verteidiger durchzusetzen. Zumeist ist das Sturmtalent in den Halbräumen oder am Flügel zu finden. Dort bringt er seine extreme Schnelligkeit auf den Rasen, mit der er den Verteidigern davon läuft und diagonal mit viel Tempo Richtung Tor zieht.



 Der großgewachsene Schwede spekuliert auf der rechten Seite oft auf Konter und bietet sich dort entweder als Anspielstation an oder wartet auf den Pass in den freien Raum. Der junge Stürmer lässt sich jedoch kaum ins Mittelfeld fallen und fällt daher eher weniger unter die Kategorie des mitspielenden Stürmers. Erst bei Ball- oder Tornähe schaltet sich der Stürmer ein und weiß dann mit seinen Qualitäten zu überzeugen. Mit einer ausgefeilten Technik, Zug zum Tor und einstudierten  Körpertäuschungen lässt er seine Gegner stehen, ehe er den Ball trocken im Tor unterbringt. 

Zudem ist Isak kopfballstark und kann dank seines schnellen Antritts auch bei Gegenangriffen oftmals den gegnerischen Spieler einholen und den Ball zurückerobern. Sein größtes Manko liegt jedoch in der Inaktivität bei ballfernen Situation, in die er nicht eingebunden scheint. Nichtsdestotrotz ist Alexander Isak ein großes Talent mit enormen Potential, das sich in Dortmund weiterentwickeln kann und in ein paar Jahren ein wichtiger Bestandteil der Borussen-Elf werden könnte.

Die Serie »Toptalente unter 20« entsteht in Zusammenarbeit mit dem wunderbaren Blog Cavanis Friseur. Dort gibt's noch weitere Talente für den Sturm.