Die besten Aktionen der Saison

Bester Fangesang für Spieler

Bester Fangesang (für Spieler)
Zwar weilt der großartige George Best nicht mehr unter uns, aber das hinderte die Fans von Manchester United nicht daran, ihm zum Ende der Saison noch einmal auf besondere Art zu huldigen. Zum Song »Spirit in the sky« sangen sie: »That's where I am gonna go when I die. When I die and they lay me to rest, I' m gonna go on the piss with Georgie Best.« Wenn sie mich irgendwann in den Himmel holen, dann saufe ich einen mit Georgie Best.



Oscar Wendt erreicht (noch) nicht den Kultstatus von Best, wohl aber schaffte er es, dass ihn Gladbacher mit lustigen Hüten und Handtüchern mitten in Berlin abfeierten. Endlich wurde der gute, alte Ebbe-Sand-Song mit seinen 836.464 Strophen zur Melodie von »Hooray, it's a Holi-Holiday« (Boney M.) neu aufgelegt. Und der Text weiß zu überzeugen: »Wer kennt deine Lieblingsband, bevor sie jeder andere kennt? Wem steht die Raute exzellent? Und deine Freundin geht dir fremd mit Oscar, Oscar Wendt!«




Bester Spruch (Trainer)
»Ich schaue mir die erste Staffel von ›Breaking Bad‹ an.« (Burnleys Trainer Sean Dyche am Vorabend vor einem Spiel bei der BBC auf die Frage, wie er sich noch auf die Partie vorbereite)

»Ich habe meine Frau vor die Wahl gestellt: Mallorca oder HSV. Aber ich habe sie nicht ausreden lassen.« (Bruno Labbadia, direkt von Karlsruhe auf dem Weg zum Eheberater)