DFB-Pokal

MSV erreicht die zweite Runde

Der MSV hat durch vier späte Treffer mit 4:0 beim SV Babelsberg gewonnen und letztlich souverän die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Gerne hätte ich die Duisburger Tore gesehen, welche allesamt von Neuzugängen erzielt worden waren und von denen laut Trainer Rudi Bommer “eines schöner als das andere” gewesen sein soll. Aber die ARD FCB-Sportschau lieferte stattdessen lieber einen spannenden und informativen Vorbericht zum morgigen Auftritt des FC Bayern München…