Das Wichtigste zur WM
Dieses Special wird präsentiert von: 
upday

5 Fragen zur Deutschen Nationalmannschaft

Team, Taktik, Titel?

Auch bei dieser WM gehört Deutschland zu den Titelfavoriten. Aber warum eigentlich? Wir beantwirten die wichtigsten Fragen zu Joachim Löws Team.

imago

Die Taktik – wie wird Löw spielen lassen?

Die deutsche Mannschaft liebt es, wenn sie den Ball hat. Gerade die Offensivspieler sind sehr ballsicher und in guten Momenten zu aufregendem Kombinationsspektakel in der Lage. Die Basis dafür ist ein 4-2-3-1-System mit vier Verteidigern, zwei defensiven Mittelfeldspielern und einer offensiven Dreierreihe hinter dem jeweiligen Mittelstürmer.

Wer ist / sind Schlüsselspieler?

Es gibt nicht einen Schlüsselspieler, entscheidend ist die zentrale Achse Neuer-Hummels/Boateng-Kroos-Özil-Werner. Aber es wird viel darauf ankommen, dass es Toni Kroos gelingt, den Rhythmus des Spiels zu lenken.

Was ist Löws Plan B?

Das könnte der Rückfall nach 2014 sein. Damals entschied er sich für eine wesentlich defensivere Variante als heute, teilweise mit vier nominellen Innenverteidigern in der Viererkette. Heute könnte das auch eine Dreierkette plus zwei Außenverteidigern sein, wenn sich das bisherige Team als zu instabil erweist.

Wer könnte zur Geheimwaffe werden?

Für uns in Deutschland ist Marco Reus natürlich kein Unbekannter, aber in Russland spielt der 29-Jährige erstmals eine Weltmeisterschaft. Das Turnier könnte den großartigen Dortmunder Offensivspieler in der ganzen Welt bekannt machen.

Ist Deutschland stärker als 2014?

Jein. Die Ersatzbank ist heute »tiefer«, sie ist also mit besseren Spielern besetzt als bei der WM in Brasilien. Ob das erste Team aber den gleichen Hunger, den gleichen Zusammenhalt und die gleiche Begeisterung wie vor vier Jahren entwickeln kann, ist die Frage. Falls ja, stehen die Chance auf eine Titelverteidigung nicht schlecht.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!