11FREUNDE-Startelf vom 24.2.17

Dortmund heiß auf PSG-Juwel

Dortmund bereitet sich auf einen Aubameyang-Abschied vor, Gladbach feiert ein Fußballfest und der FC Bayern bekommt einen eigenen TV-Sender. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zum Fußballtag. 

imago

Auba-Ersatz in Sicht?
Kaum ein Tag vergeht, ohne dass der BVB mit einem talentierten Youngster in Verbindung gebracht wird. Diesmal ist offenbar der 19-jährige Stürmer Jean-Kévin Augustin neustes Objekt der Begierde. Bei seinem aktuellen Arbeitgeber Paris St. Germain erhält das Sturmjuwel derzeit kaum Spielpraxis. In Dortmund traut man Augustin jedoch langfristig zu, in die Fußstapfen von Pierre-Emerick Aubameyang zu schlüpfen.

Gladbacher Fußballfest
Kann man mal so machen, Borussia Mönchengladbach. Die Fohlen lagen im Europa-League-Rückspiel bereits mit 0:2 in Florenz hinten, dann aber packten sie eine Aufhojagd aus, die sich gewaschen hat. 4:2 hieß es am Ende, Gladbach ist damit im Achtelfinale. Glückwunsch.

Start von FC Bayern.tv
Die Bayern bekommen ihren eigenen Sender - nein, Sport1 ist damit nicht gemeint. Ab kommenden Montag kann man sich über den vereinseigenen Kanal »FC Bayern.tv live« die bajuwarische Herrlichkeit für schmale 5,95 Euro im Monat rund um die Uhr im TV reinziehen. Wurde ja auch mal Zeit, dass die Münchner neue Einnahmequellen erschließen.

Was macht eigentlich...
Tobias Weis? Der ehemalige Nationalspieler in Diensten von 1899 Hoffenheim schließt sich Regionalligist FC Homburg an. Nachdem sein Vertrag im Sommer beim VFL Bochum ausgelaufen war, war Weis zuletzt vereinslos. Nun unterschreibt der Mittelfeldmann für drei Jahre bei dem Klub, der heute auch schon durch einen kuriosen Spielerfreispruch in die Schlagzeilen geriet.     

Das passiert heute
Heute steigt im Bundesliga-Abendspiel das Duell der beiden Abstiegskandidaten zwischen dem VFL Wolfsburg und Werder Bremen. Mit einem Sieg könnten die Bremer nach Punkten mit Wolfsburg gleichziehen. Nach vier Niederlagen aus den letzten fünf Pflichtspielen ist das Spiel für Wölfe-Coach Valerien Ismael richtungsweisend. Zu sehen gibt es das ganze ab 20:30 auf Sky. 

Happy Birthday Matze Langkamp
Der Bruder von Hertha-Verteidiger Sebastian Langkamp feiert heute seinen 33. Geburtstag. Nachdem der Innenverteidiger nach auslaufendem Vertrag beim KSC seine Karriere schon mit 27 Jahren verletzungsbedingt beenden musste, hauste er für neun Monate in einer Blechhütte in Costa Rica. Zurück in Deutschland stieg er in die Immobilienbranche ein und arbeitet nebenbei bei einem Start-up-Unternehmen, dass Abos für bunte Socken anbietet - Kein Witz. Schade, dass auch dieses 12-minütige Highlight-Video die Vereinssuche nicht ankurbeln konnte.