11FREUNDE-Startelf vom 23.2.17

Champions-League-Ausschluss für Leipzig?

Diskussionen um die RB-Schwesterklubs, Karnevalsstimmung in Köln und der Geburtstag einer ägyptischen Legende. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zum heutigen Tag.

imago

Champions-League-Startverbot für Leipzig?

Wie die »Salzburger Nachrichten« berichten, könnte es bei einer Champions-League Qualifikation von RB Leipzig und RB Salzburg zu einem Teilnahmeverbot für eines der beiden Teams seitens der UEFA kommen. Da sowohl die Sachsen als auch die Österreicher vom selben Geldgeber finanziert werden, würden die Regularien gegen eine Teilnahme beider Vereine sprechen.

Auch wenn Vorstands-Chef Olaf Mintzlaff dem Szenario vehement widerspricht und die Salzburger das Engagement des Brauseriesen auf ein Hauptsponsoring zurück geschraubt haben, wird es spannend sein zu sehen, wie eng die UEFA diese Regel auslegt.

Kölle Alaaf
Ob Peter Stöger als muskulöser Bauarbeiter, Simon Zoller als treffsicher Cowboy oder Milos Jojic als nervenstarker Arzt: Das Karneval-Fieber hat auch den FC bei der traditionellen Kölner-Sitzung erfasst. Und auch das Kostüm von Anthony Modeste als »böser Wolf« hatte nur Symbolwert. Der Torjäger trotz den chinesischen Millionen und hält dem FC die Treue. Läuft also bei den Domstädtern. Oder wie man in Köln sagen würde: »Et hätt noch immer jot jejange«.


Blick nach vorne:
In der Europa-League hat Borussia Mönchengladbach die schwere Aufgabe einer 0:1-Hypothek aus dem Hinspiel gegen den AC Florenz wettzumachen. Dabei können die auswärtsschwachen Gladbacher wohl wieder auf die Dienste des Brasilianers Raffael zurückgreifen. Zu sehen gibt’s das ganze ab 21:05 Uhr auf Sport1.

Happy Birthday Mido
Bekannt durch seinen seine schulterlangen Haare und seinen ausgeprägten Torriecher gelang dem Ägypter Mido, wie so vielen anderen jungen Talenten, der Durchbruch bei Ajax Amsterdam. Nach einer Saison als kongenialer Sturmpartner von Didier Drogba bei Olympique Marseille, startete er eine wahre Odysee durch Europa. Sesshaft wurde er nirgends. Im Augenblick coacht der 34-Jährige den Wadi Degla FC in seinem Heimatland. Zur Feier des Tages gibt es eine Top-10 seiner besten Tore.