11FREUNDE präsentiert: Das Bundesliga-All-Star-Game

Ein Fest für Freunde

Man muss die Kuh melken, solange sie noch Milch gibt. Deshalb ruft 11FREUNDE das ultimative Bundesliga-All-Star-Game ins Leben! Nord gegen Süd. Weltklasse gegen Überragend. Außer uns weiß niemand Bescheid — aber das wird schon noch. 

imago / 11freunde

Die Deutsche-Fußball-Liga macht es vor: Wir müssen uns dem Kommerz endgültig hingeben, neue Anreize für asiatische Investoren setzen und notfalls auch mitternachts am Montag spielen. 11FREUNDE geht diesen steinigen Weg mit - und ruft das BUNDESLIGA-ALL-STAR-GAME ins Leben. Denn was ergibt mehr Sinn, als ein Spiel der nördlichen Bundesliga gegen die südliche Bundesliga. Ein Freundschaftskick, bei dem es um die Goldene Ananas geht. Mitten hineingezwängt in den proppevollen Rahmenterminkalender. Ganz genau: sehr wenig. 

 

Bundesligaprofis, die überhaupt keine Lust haben. Fußballfunktionäre, die sich im Goldkonfetti feiern lassen. Und eine Halbzeitshow, die ihresgleichen sucht. So lautet die 11FREUNDE-Erfolgsformel.

 

Circa anhand der Aldi-Grenze haben auch wir einen Cut gemacht. Die besten Spieler des FC Bayern, FC Augsburg, SC Freiburg, VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim, FSV Mainz, Eintracht Frankfurt und 1. FC Köln spielen gegen den Rest - außer Leipzig, natürlich, denn das ist auch uns zu viel. 

 

Doch wer soll antreten? Stimmt jetzt ab und habt vielleicht ein Mitspracherecht, solange nicht chinesische TV-Gelder die Aufstellung bestimmen.*

 

Zur Online-Wahl:

*Liebe DFL, falls ihr uns die Idee noch abkaufen wollt: wir sind immer erreichbar.