11 Wahrheiten über Klaus Augenthaler

Wenn Auge spricht, hört Gott zu

Er hielt die Welt mit einer 42-Sekunden-Pressekonferenz in Atem und rettete den VfL Wolfsburg vor dem Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Hier enthüllen wir 11 Wahrheiten über den Mann, den sie „Auge“ nennen. Imago 1.
Auges 42-Sekunden-Pressekonferenz war keine Nervenschwäche. Denn Auge hat keine Nerven. Die Nerven haben Auge!

2.
Auge hat folgende Dinge erfunden: Den Abstiegskampf, die Meisterschale und den Fußball… in DIESER Reihenfolge.

[ad]

3.

Der VfL kann Auge gar nicht beurlauben. Für diesen unwahrscheinlichen Fall beurlaubt Auge alle Bürger der Stadt Wolfsburg.

4.
Wenn Auge spricht, hört Gott zu. Uli Hoeneß auch.

5.

Was keiner weiß: Diego Klimowicz traf in Aachen eigentlich nur das Außennetz. Dann aß Auge das Tor, modulierte mit der Magenwand einen Knick in den Torpfosten und spuckte es wieder aus. Anschließend drehte er die Zeit zurück, und Klimowicz machte den Ausgleich. Den Aachener Torwart hatte Auge zuvor mit einem Roundhouse-Kick betäubt.

6.
Als ihn Michael Frontzeck nach dem Spiel fragte, wie er das gemacht habe, schwieg Auge 42 Sekunden lang und sagte gleichzeitig: „Stelle niemals die Fähigkeiten eines Auges in Frage!“

7.
Wolfsburg spielt nicht in der Champions League, weil Ronaldinho erfolgreich Einspruch erhoben hat. Auge hat ihm daraufhin auf dem Trainingsgelände des FC Barcelona einen Roundhouse-Kick verpasst. Sein linkes Bein stand dabei noch in Wolfsburg!

8.
Ein Auge steigt nicht ab: Wenn der VfL Wolfsburg nach der Saison auf einem Abstiegsplatz steht, müssen alle Vereine aus der zweiten Liga in die erste.

9.
Auges Tränen könnten den Abstieg verhindern. Schade, dass er niemals weint.

10.
Wenn Auge seine Mannschaftsaufstellung macht, hängt er ein weißes Blatt an die Kabinentür und klebt ein Bild von sich drauf.

11.
Eigentlich ist der VfL schon vor zwei Jahren abgestiegen. Der Abstieg hatte nur noch nicht den Mut, es Auge zu sagen.


---------------

Diese 11 Wahrheiten sind inspiriert von den "Fakten über Chuck Norris".

In der Bildergalerie: Im Auge des Auge – Klaus Augenthaler privat