Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Als Fußballfan leidet man ja sowieso ständig. Für die Fans von Eintracht Frankfurt ist der Weggang von Niko Kovac aber besonders bitter. 

Ultras von Preußen Münster werden ihren Verein nicht mehr unterstützen - weil er die Profimannschaft ausgegliedert hat. Auch in Bochum sorgt die Ausgliederung für Streit. Eintracht herrschte dafür in Frankfurt. Bis das mit Kovac passierte.

Naa, könnt ihr die Kohle schon riechen? Vor dem 30. Spieltag gucken wir gen Ruhrpott, wo Schalke auf den BVB trifft. Und wenn man unserer FIFA-18-Prognose trauen kann, wird es Tore geben. Und einen späten Siegtreffer ...

Zwei Tage nach dem dramatischen Aus von Juventus in der Champions League kann man sagen: Einer geht noch. Wie die Juve-Spieler nach dem Elfer-Pfiff austicken und wie Giorgio Chiellini in Richtung Ronaldo Manipulations-Vorwürfe gestikuliert — großes Kino.

Keine Ahnung, warum Drogba mit seiner Mannschaft Phoenix Rising in der zweiten US-Liga gegen LA Galaxy 2 (!) im Fast-Dunkeln spielen muss, aber: Ist Drogba auch egal. Denn netzen tut er natürlich auch ohne Licht. 

Nachspielzeit im Bernabeu. Juventus Turin führt mit 3:0 und liegt damit auf Kurs Verlängerung. Es riecht nach madrilenischem Angstschweiß und Sensation. Dann zeigt Schiedsrichter Michael Oliver auf den Punkt. Darf der das?

Der Herztod von Nationalspieler Davide Astori hat Italien geschockt. Doch seine Mitspieler beim AC Florenz stecken nicht auf und stehen mittlerweile bei sechs Siegen in Folge – auch dank ihres »Capitano«, wie alle beteuern.

Österreichs Liga hatte die Fans von Rapid Wien für ein Heimspiel aus dem Stadion verbannt. Die aber zogen einfach um in den Gästeblock — und lachten sich schlapp.

Lissabon verliert das Hinspiel des Europa-League-Viertelfinals gegen Atletico Madrid mit 2:0. Bruno de Carvalho bringt das so auf die Palme, dass er via Facebook gegen die eigenen Spieler austeilt – und 19 von ihnen suspendiert.

Die Fifa beschäftigt sich laut »France Football« mit einer Änderungen der Regularien bei Leihgeschäften. Ein Blick in Europas Ligen zeigt: Das ist dringend notwendig. 

Die Kollegen Kuhlhoff und Behnisch kennen die Leidenschaft und den heiligen Ernst in der Kreisliga. „Alles Amateure“ zeigt Fußball von seiner ehrlichsten Seite – echte Typen, große Hingabe und ebenso große Enttäuschungen. Es gibt 30 Bücher zu gewinnen.

Was macht einer wie Cristiano Ronaldo eigentlich, wenn er drei Minuten lang darauf warten muss, den entscheidenden Elfmeter zu schießen? Dieses Video gibt Antwort. Und Toni Kroos.

Im Prozess gegen Sergej W. äußern sich Ex-Trainer Thomas Tuchel und mehrere BVB-Spieler. Es wird klar: Die Spieler leiden noch immer. Und der Verein hat nach dem Anschlag Fehler gemacht.

Ein 1:4 beim FC Barcelona im Rückspiel noch umbiegen? Da darf man schonmal durchdrehen. Taten die Spieler vom AS Rom dann auch. Und wie. 

In Italien muss ein Zweitligist 1000 Euro Strafe zahlen. Gründe für das Bußgeld? Der Schiedsrichter, der Stadionsprecher und leidige fünf Minuten. 

In Frankreich sind sie sich einig: Thomas Tuchel wird nächste Saison Paris Saint-Germain trainieren. Ob seine bisherige Erfahrung ausreicht, um einen dermaßen verzogenen Klub zu verantworten, bezweifeln dagegen viele.

Platinum-Partner des FC Bayern München. So darf sich Qatar Airways in Zukunft nennen. Was die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch davon hält, scheint an der Säbener Straße niemanden zu interessieren. Denn es gibt Geld zu verdienen.

Rom zieht senstationell ins Champions-League-Halbfinale ein – und eine ganze Stadt steht Kopf. Beweise gefällig? Hier sieht man Multimilliardär und Roma-Präsident James Pallotta, der sich unter dem Jubel der Fans in einen Brunnen fallen lässt.

Rom schlägt Barcelona mit 3:0 und zeigt, dass uns der Fußball auch im Jahr 2018 noch begeistern kann. Dafür sollten wir uns bedanken. Bei Rom, bei Manolas, beim Fußballgott und beim FC Barcelona.

10.04.2007: Manchester United schlägt Rom im Viertelfinal-Rückspiel mit 7:1. Einer der Hauptdarsteller? Cristiano Ronaldo. Der in dem Spiel seine ersten beiden Champions-League-Tore überhaupt erzielte. 

Über Roberto Carlos’ Freistoß gegen Frankreich könnte man weiterhin wissenschaftliche Abhandlungen schreiben. Oder ihn an seinem 45. Geburtstag einfach noch einmal angucken.

Undurchsichtige Transfer-Deals, Steuer-Streitereien um Bildrechte. Moralisch wird man als Fan immer häufiger von seinen Idolen enttäuscht. Doch es gibt sie noch, die netten Jungs von nebenan. Mohamed Salah ist einer von ihnen, und wäre deswegen fast Präsident geworden.

Die FIFA ließ Fans über das schönste Tor der WM-Historie abstimmen. Und Mexikos Manuel Negrete gewann mit einem Volleyschuss. Ein schönes Tor - aber eine schwachsinnige Wahl. Weil diese elf Tore viel schöner waren. 

Hat Italien den Heimvorteil abgeschafft? Das DID POWER RANKING geht einer heißen Spur nach, ist aber auf sachdienliche Hinweise angewiesen.

Unlängst lief Udinese mit elf verschiedenen Trikots auf — jeder Spieler mit einem aus den vergangenen zehn Jahren. Noch viel seltener: Diese Trikots, die verschwanden, weil sie verbotene Werbung machten, ein Krieg ausbrauch oder sie einfach zu hässlich waren.

Der Uefa-Cup wurde immer so behandelt wie eine sympathische, aber biedere Dame beim Blind Date. Vor genau zehn Jahren schrieb der FC Bayern in Getafe die Geschichte um.

Hatem Ben Arfa ist ein begnadeter Fußballer – und ein recht spezieller Charakter. Der am Wochenende mal wieder dem eigenen Arbeitgeber ans Bein gepinkelt hat. 



Jupp Heynckes führt den FC Bayern vorzeitig zur 28. Meisterschaft. Sein Erfolg ist das Ergebnis einer Demut gegenüber dem Fußball, mit der sich manche an der Säbener Straße schwer tun.

Manchester Uniteds Ander Herrera schien das Derby ernst zu nehmen. Und ließ sich zu einer unschönen Aktion hinreißen...

Der HSV lebt wieder, Bayern München ist Meister und Kingsley Coman sprengt die Grenzen der Mathematik. Zählt Eins und Eins zusammen: unsere 11 des Spieltags.

Mit dem Slogan »Sixpack« und dazugehörigem Merchandise feiert der FC Bayern München die sechste Meisterschaft in Folge. Was wird da noch kommen? Wir kennen die Antwort. Bereit machen zum Gruseln.

Beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim ging es um die Qualifikation für Europa. Und um die beiden Trainer. Warum die Partie ein Bewerbungsschreiben an die Bayern war.

Pottoriginale - Roadmovie ist ein abenteuerlicher Ritt durch den wilden Westen, eine Hommage an das Ruhrgebiet und seine schrägen Gestalten und eine Liebeserklärung an Fußball Marke Ruhrpott. 20 DVDs sind zu gewinnen.

Zwei Elfmeter in der Nachspielzeit für die gleiche Mannschaft? Selten. Zwei verschossene Elfmeter in der Nachspielzeit? Richtig. Und genauso sieht das dann auch aus auf dem Rasen. Bitte eskalieren Sie!

Die Dritte Liga ist das Vorzeigeprojekt des Deutschen Fußball-Bundes. Doch heute stehen viele Klubs vor 
dem Bankrott, sie wollen raus 
aus der Liga. Eine Bilanz.

Ein 53-jähriger Engländer ging zu Fuß von Birkenhead ins 500 Kilometer entfernte Dover. Ist er verrückt? Nein, er ist Fußballfan. Blöd nur: Das Auswärtsspiel fiel aus.

Ihr wollt die geilsten Tore?! Ihr bekommt die geilsten Tore! Hier kommen die 5 schönsten Amateurfußball-Buden des Monats.

Heute wird der FC Bayern (wahrscheinlich) mal wieder Meister. Wie oft müssen wir das noch ertragen? Oder ist es uns schon ganz egal?

Vor dem Aufstiegskracher in der 3. Liga gegen den Karlsruher SC sieht »Iron Maik«, mittlerweile Assistent der Magdeburger Geschäftsführung, den FCM auf einem guten Weg.

Michael Frontzeck gilt als historisch schlechter Bundesliga-Trainer. Jetzt bastelt er mit dem FCK an einem Comeback für die Geschichtsbücher.

Schalke spielt die beste Saison seit Jahren, beim HSV geht das Licht aus. Das Topspiel am Samstagabend ist der vorerst letzte Auftritt auf großer Bühne. Wir testen, ob noch Hoffnung für die Abschiedsvorstellung besteht.

Kellerduell, Abstiegsgipfel, 12-Punkte-Spiel. Oder einfach: Köln gegen Mainz. Viel »Spaß« mit einer Partie, die in der Redaktion sowohl für blankes Entsetzen als auch für Niedertracht und Häme sorgte. Film ab.

Borussia Dortmund und der FC Bayern suchen neue Trainer. Und der Markt bietet so viele Alternativen. 11FREUNDE macht den Check.

 James Rodriguez kommt in München eine immer wichtigere Rolle zu. Und wenn es soweit ist, steht er bereit, um die Zukunft Bayern Münchens zu schultern.

Ihr wusstet es alle, wir erinnern euch trotzdem: Tomislav Piplica wird heute 49 Jahre alt. Zum Ehrentag zeigen wir seine besten Beinahe-Paraden. Darunter natürlich auch die eine, die alle anderen in den Schatten stellt. 

Der FC Arsenal droht zur Lachnummer zu werden. Ein Triumph in der Europa League könnte das aus zweierlei Gründen verhindern. 

Jagut, äh. Sehr viel eleganter als Mauro Icardi kann man den Ball aus einem Meter nicht neben das leere Tor setzen.

Vor zwanzig Jahren scheiterte ein WM-Geheimfavorit an einem guten Gegner. Und an dem Schiedsrichter. Und vielleicht auch am Frisör.

Kennt jeder: Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt und ihr rennt durch den heimischen Wald. Damit das aufhört, schicken euch 11FREUNDE und Visit Jamaica zum schönsten Trainingsspot der Welt.

Die lebende Torwart- und Torwartfehler-Legende Tomislav Piplica wird heute 49 Jahre alt. Wir gratulieren herzlich – mit einem bunten Blumenstrauß voller Torwartpatzer. Enjoy.