Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Ein angedachtes EU-Verbot von Mikroplastik bedroht tausende von Kunstrasenfeldern. Das klingt nach einem echten Problem - und der Renaissance von Ascheplätzen. Warum das nicht das Schlechteste wäre.

Nicht nur, dass das der Kirmes-Cup ist, nach dem vierten Spieler ahnt man: Hier könnte sich eine ganze Mannschaft gleich sehr lächerlich machen! Und dann? Klappt einfach alles. 

Natürlich folgt ManCitys sommerliche China-Visite nur einem Motiv: Geld. Dass der Klub daraus kein Hehl macht, ist irgendwo ehrlich – aber auch unfassbar dämlich. Finden inzwischen auch die Chinesen.

Nach Ansicht dieses Videos haben wir spontan fünf Urlaubstage genommen, sind an den Timmendorfer Strand gefahren und ihr findet uns jetzt im örtlichen Krankenhaus. Abteilung: Steißbeinbruch. 

Josef Martínez spielt für den US-Meister Atlanta United, trifft am laufenden Band und schießt seine Elfmeter auf die dämlichste und lustigste Art und Weise, die man sich vorstellen kann. Was noch dämlicher und lustiger aussieht, wenn er verschießt. So wie in diesem Fall.

Es läuft die 92. Minute im Testspiel gegen Juventus Turin. Und weil Harry Kane an der Mittellinie den Ball bekommt und sieht, dass Wojciech Szczęsny zu weit vor dem Tor (oder er keine Lust hat, noch so weit zu laufen), entscheidet er das Spiel eben auf diese Weise.

Aufatmen bei Christoph Kramer: Sein 40-Meter-Eigentor gegen Borussia Dortmund wurde endlich übertroffen. Der Künstler? Juninho von Fortaleza. Das Kunstwerk? Seht selbst.

Der FC Sevilla gewinnt ein Testspiel gegen den FC Liverpool. Doch hinterher reden alle nur von dieser einen Szene zwischen Joris Gnagnon und Yasser Larouci. Bzw.: Alter!

Steve Bruce ist neuer Trainer bei Newcastle United. Was Viele nicht wissen: Der Mann hat auch mal Bücher geschrieben. Und mit diesem Hobby ist er unter den Fußballern nicht alleine.

Heute Nacht schlug der FC Bayern im Rahmen dieses International-Schlagmichtot-Turniers Real Madrid mit 3:1. Nicht schlecht, aber: Das schönste Tor schoss ein anderer. 

Heute wäre Helmut Haller 80 Jahre alt geworden. Er war nicht nur ein großer Nationalspieler und Italien-Legionär, sondern auch der vielleicht erste Popstar des deutschen Fußballs. 

Streit mit dem Investor, Klagen gegen die eigenen Fans und die Rückkehr eines verlorenen Sohnes. Die Sommerpause bei 1860 war nicht gerade harmonisch. Nun startet der ehemalige Bundesligist in die Drittligsaison und spricht schon jetzt vom Abstiegskampf.

Borussia Dortmund und Bayern München sind mal wieder in den USA unterwegs. Doch was machen sie 
da eigentlich? Und wie wirkt es auf 
die Amerikaner? Ein Erfahrungsbericht.

Natürlich, das erste Tor war schon nicht schlecht. Aber heute Nacht entschied Zlatan das Derby gegen Los Angeles FC mit einem Hattrick ganz alleine. Jedes Tor: Schön, wuchtig, einzigartig - wie von Zlatan erdacht. 

In dieser Woche hatten erste US-Medien Zlatan Ibrahimovic in Frage gestellt. Und der? Nimmt im Derby gegen Los Angeles FC den Ball an, aus unmöglichem Winkel, gegen mehrere Verteidiger, dreht sich - und schießt ein unglaubliches Tor!

Beim klammen dänischen Zweitligisten FC Roskilde wurde ausgerechnet derjenige zum Sündenbock, der wohl am wenigsten Schuld an der Finanzmisere trägt: das Maskottchen.

Vor fünf Jahren gründeten enttäuschte HSV-Fans den HFC Falke. Nun sammelt der Verein Geld für ein eigenes Stadion, das vor allem eines nicht sein soll: steril wie eine Profi-Arena.

Wer zur neuen Bundesliga-Saison in der Kurve en vogue sein will, muss mächtig in die Tasche greifen: Die neuen Trikots der deutschen Erstligisten kosten im Schnitt 100 Euro. Warum machen sich Fans für teuer Geld freiwillig zu Markenbotschaftern von Unternehmen?

Nach dem Bundesligaabstieg und der Entmachtung von Martin Kind als Vereinspräsident steht Hannover 96 vor dem Neuanfang. Mirko Slomka, der 2013 an der Leine entlassen wurde, kehrt als Trainer zurück und soll die Fronten schließen. Kann das gelingen?

Gzira United aus Malta war gestern der krasse Außenseiter in der Europa-League-Qualifikation gegen Hajduk Split. Bis Hamed Kone von der Strafraumkante zu diesem unfassbaren Tor ansetzt (und in der 97. Minute auch noch das entscheidende 3:1 schießt). Was für ein Abend! 

Der junge Kevin will unbedingt bei der Call-In-Show »Talksport« mitmachen – braucht dafür aber die Zustimmung seiner Eltern. Kein Problem, führt er einfach sieben Minuten die ganz große Imitationskunst auf.

Ist das die drittklassigste 3. Liga aller Zeiten? Wer ist Christian Flüthmann? Und was macht eigentlich der Russe in Uerdingen? Was ihr zum Start der 3. Liga unbedingt wissen müsst - lest ihr hier.

Wohl kaum ein Ort ist für einen Fußballverein von so großer Bedeutung wie das eigene Vereinsheim. Mit Heinz von Heiden habt ihr nun die Chance, Eures so richtig aufzumöbeln.

Ja, war irgendwie auch eine dumme Idee vom US-Kollegen, Zlatan darauf aufmerksam zu machen, dass Carlos Vela vom Stadtrivalen Los Angeles FC mehr Tore in dieser Saison geschossen hat. Die Reaktion? Eine Argumentation, für die das Wort »Zlatanisiert« wohl erfunden wurde.

Vor 50 Jahren eskalierte nach einem WM-Qualifikationsspiel der schwelende Konflikt zwischen El Salvador und Honduras. Der sogenannte Fußballkrieg kostete Tausende das Leben, der Fußball wurde schamlos für politische Zwecke missbraucht.

Fantastische Bilder: Am Rande eines Testspiels begibt sich »Fred the Red«, das Maskottchen von Manchester United, in den kontrollierten Nahkampf mit einigen Leeds-Anhängern. Wann ziehen Emma und der Grotifant nach?

Hefte raus, Bundesliga-Quiz! Neun knallharte und butterweiche Fragen zu Spielerpässen, Wikipedia und Wappen

Eurosport gibt seine Bundesligarechte zur neuen Saison an DAZN ab. Das ist schade, denn dem deutschen Fußball gehen Liebhaber verloren.

Seit Jahren versucht Mike Ahsley, Eigentümer von Newcastle United, seinen Klub loszuwerden. Seit Jahren versuchen die Fans von Newcastle United, Mike Ashley loszuwerden. Nun ziehen sie die Reißleine. 

Weil der Fußball eine einzige Ungerechtigkeit ist, verliert Eintracht Frankfurt seine besten Spieler. Für unseren Autor, der seine Neffen gerade mit der SGE anfixt, ein echtes Problem. Denn der nächsten Fangeneration droht ein neues Trauma.

Oliver Kahn ist nicht nur der heißeste Kandidat auf die Nachfolge als Big-Boss bei den Bayern, sondern auch ein Revolutionär des Torhüter-Spiels. Warum er jetzt eine App an den Start gebracht hat und warum es nicht mehr »Torwart« heißt.

Vor wenigen Wochen verpflichtete Torquay United einen Mittelfeldspieler mit dem sensationellen Namen: Little Armani. Nach Ansicht des Freistoßes im Testspiel müssen wir allerdings fragen, warum seine Eltern die Gelegenheit verpassten und ihn nicht »Big Kik« nannten.

Wir würden gerne einen Kurs in Sachen Liebesleben bei Torontos Jozy Altidore belegen. Denn scheinbar hat der Mann mehr Gefühl in seiner rechten Hacke als wir in unserem ganzen Körper. Was für eine Bude! Wir sind schockverliebt.

Ob die neuesten Trikots der anstehenden Saison, Fußballschuhe für die heißen Derbys in der Kreisliga oder Sneaker und Streetwear für den Alltag - im seit 1889 bestehenden Sportgeschäft „Münzinger“ gibt es alles.

Andreas Biermann spielte für Union, Hertha und St. Pauli. Vor allem aber litt er an Depressionen. Heute vor fünf Jahren nahm er sich das Leben.

Niemand kassiert bei Transfers so gut ab wie Mina Raiola, der unter anderem der Berater von Paul Pogba ist. Könnte auch daran liegen, dass er einfach in jeder Sprache mithalten kann. Wie dieses beeindruckende Video beweist.

Und der Goldene 11FREUNDE-Defibrillator geht in dieser Woche an Mohamed El-Munir, der diesen Ball in wahrlich allerletzter Sekunde rettet. Eine Rettungstat, die jedem Feuerwehrmann Freudentränen in die Augen treibt.

Fünf Tore hatte Roberto Baggio bei dieser WM 1994 geschossen. Nur der letzte, der alles entscheidende letzte Schuss saß nicht. Heute vor 25 Jahren: Brasilien wird Weltmeister. 

Olaf Seier machte über 200 Spiele für Union Berlin und träumte von der Bundesliga. Als die Mauer fiel, war er aber schon zu alt. Also ging er nach Venezuela.

Als die Düsseldorfer Punkband „Fehlfarben“ 1980 sang, dass Geschichte gemacht wird und es vorangeht, da war das reiner Hohn und die Reaktion auf eine in Langeweile erstarrte Republik. Die Diagnose von damals passt gut zur aktuellen Bundesliga, in deren Titelkampf nur noch alle Jubeljahre so was wie Spannung aufkommt. Notgedrungen suchen wir unsere Superlative woanders. Bei Borussia Dortmund, das derart entschlossen auf dem Transfermarkt zuschlug, als wären noch ein paar Niebaum-Millionen aufgetaucht.

Ergänzend zu dieser Ausgabe

Nun geht's wichtig weiter: Alpencup, Benefizturniere, Trainingslager. Wir haben in den Archiven gewühlt und die zehn kuriosesten Vorbereitungsspiele der Fußballgeschichte gefunden.

Vorbereitungsspiele sind ja immer dafür da, um zu testen, ob alles funktioniert: Die neue Dreierkette, die blauen Hosen zum weißen Trikot und - wie bei Portos Otavio geschehen - Fallrückzieher aus dem Stand... Was?

Der FC St. Pauli will sein Stadion verkaufen! Aber nicht an irgendwen, sondern an seine Fans. Wie das genau funktionieren soll, haben die Macher des Klubs dem Hamburger Straßenmagazin »Hinz&Kunzt« verraten. Wir haben die exklusive Vorabmeldung.

Nach dem Rücktritt von Wolfgang Dietrich braucht der VfB Stuttgart einen neuen Präsidenten. Wir zeigen, wer dafür in Frage kommt. Und wie sehr sie geeignet sind.

Ein schwedischer Fan der Tottenham Hotspurs wollte seinen Namen kürzlich in den seines Herzensvereins ändern. Durfte er aber nicht. Das ist jedoch nichts gegen Marin Zdrawkow Lewidzhow, der seit Jahren dafür kämpft, Manchester United heißen zu dürfen. 

Millionen Menschen wollen dieser Tage die berühmte Area51 stürmen, um Hinweise auf außerirdisches Leben zu finden. Dabei gab es den Beweis bereits gestern in der brasilianischen Liga - oder kann jemand die Flugkurve erklären?

Als Kind liebte unser Autor den FC Barcelona. Heute sieht das anders aus. Der Verein setzt nicht mehr auf die eigene Jugend, sondern auf fragwürdige Transfers. Über den bedauernswerten Werdegang eines ehemals einzigartigen Weltklubs.

Erster Tag für den kleinen Antoine in seiner neuen Klasse. »Seid nett zu ihm«, fordert Herr Valverde. »Klar doch!«, beteuern Ousmane und Ivan mit spitzbübischem Grinsen.

Am Montagmorgen ist Wolfgang Dietrich als VfB-Präsident zurückgetreten. Die technische Panne, die zum Abbruch der Mitgliederversammlung geführt hatte, mag der Auslöser gewesen sein. Doch den Rückhalt der meisten Mitglieder hatte er schon vorher verloren.

Nachdem bei Sinisa Mihajlovic, Ex-Weltklassespieler und heutiger Trainer des FC Bologna, unlängst Leukämie diagnostiziert wurde, wandte er sich nun mit einem offenen Brief in der »La Gazzetta dello Sport« an die Öffentlichkeit. Ein Dokument der Stärke, das Hoffnung macht.