Diese Übersicht als RSS-Feed herunterladen

Angeblich ist Erling Haaland letzte Woche für erste Vertragsgespräche mit einem Charterflieger in Dortmund gelandet. Seitdem überschlagen sich die Gerüchte zur nächsten Station des Ausnahmetalents – dabei hat dieser seinen Weg längst vorgeplant.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Niklas Stark hat ein schwieriges Halbjahr hinter sich. Mit Hertha spielt er statt um Europa gegen den Abstieg, beim DFB musste sein Debüt wegen immer wieder verschoben werden. Ein Gespräch über fußballerische Basics, Verletzungspech und Verabredungen mit Jogi Löw.

Nach zwei Niederlagen in der Bundesliga hätte es hektisch werden können beim FC Bayern. Doch unter Hansi Flick ist der Verein zumindest intern wieder zur Ruhe gekommen. Über einen, der eigentlich nie im Rampenlicht stehen wollte.

Noch ein paar Tage, dann sind die 2010er-Jahre vorbei. Wir wollen gemeinsam zurückblicken – und abstimmen. Über die besten Spieler, wichtigsten Trainer, ikonischsten Mannschaften, größten Dramen und skurrilsten Momente des vergangenen Jahrzehnts.

5:0 nach nicht mal 70 Minuten? Für Werder? Gegen die Bayern? In München? Ein Bremer Fan erinnert sich an einen wunderbaren Tag im September 2008.

Heute feiert Michael Owen seinen 40. Geburtstag. Wir sagen »Happy Bithday« und blicken Tennie-kreischend zurück auf sein Super-Solo-Tor bei dem WM 1998 gegen Argentinien, mit dem er zum Superstar der Jahrtausendwende wurde.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Schalker Freundschaften, seelenlose Tormaschinen und vorweihnachtliche Wünsche - hier kommen die Tipps zum 15. Bundesliga-Spieltag.

Als stoischer Mittelfeldabräumer gewann er die Europameisterschaft 1996 und wurde in Bremen zur Vereinslegende. Heute wird er 55 Jahre alt. Doch mit dem Fußball hat er mittlerweile abgeschlossen. Stattdessen kümmert er sich in neuer Rolle um den Nachwuchs.

Die Premier League hat lange fast nur auf ausländische Trainer gesetzt, doch nun kehren die Engländer zurück. Das ist kein Zufall.

Nach der Niederlage am vergangenen Montagabend gegen Stuttgart steckt der 1. FC Nürnberg mit 15 Punkten aus 16 Spielen im Abstiegskampf. Sechs Gründe, weshalb der ursprüngliche Aufstiegsaspirant dermaßen abgerutscht ist. 

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Ab sofort können Dauerkarteninhaber hier jede Woche die aktuelle Folge unseres Podcasts WILDE LIGA hören. Jede Woche empfangen Philipp Köster, Jens Kirschneck, Ilja Behnisch und Max Dinkelaker einen spannenden Gast.

Erstmals hat sich Underdog RB Leipzig fürs Champions-League-Achtelfinale qualifiziert. 11FREUNDE gratuliert herzlichst.

Heute vor 100 Jahren kam Hermann Neuberger zur Welt, einer der erfolgreichsten Präsidenten in der Geschichte des DFB. Und einer der umstrittensten.

Einfach so, von uns für euch: Der legendäre Matt Le Tissier schießt gegen die Blackburn Rovers das Tor der Saison 1994/1995 in der Premier League. Mjam!

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen wirkt in seiner Kerndisziplin oft unterfordert. Weshalb er nun den Sieg im Fußball-Managerspiel »Fantasy Premier League« anpeilt.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Heute Abend tritt José Mourinho mit seinen Spurs beim FC Bayern an. Seitdem er bei Tottenham als Trainer übernommen hat, scheint der Portugiese wie ausgewechselt. Seine Mannschaft spielt nicht nur aufregenden Fußball – auch er wirkt plötzlich nahbar.

An einem denkwürdigen Champions-League-Abend qualifiziert sich Borussia Dortmund fürs Achtelfinale der Königsklasse – und strapaziert dabei zahlreiche Nerven auf der 11FREUNDE-Weihnachtsfeier.

Mit dem FC Barcelona steht Frenkie de Jong im Achtelfinale der Champions League. Doch sein Ex-Klub Ajax Amsterdam hat es nicht geschafft. Und in dem Moment, in dem der Niederländer das erfährt, möchte man ihn einfach nur in den Arm nehmen. 

Hienghene Sport aus Neukaledonien ist wohl der größte Exot in der Geschichte der FIFA-Klub-WM. Kein Witz: Die Mannschaft besteht großteils aus Strandfußballern.

In Mecklenburg-Vorpommern bricht ein Amateurteam sein Spiel aufgrund rassistischer Beleidigungen ab. Nun streiten sich – wie so häufig – die Beteiligten. Das Problem gerät dabei mehr und mehr aus dem Blick.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Carlo Ancelotti stand mit seinem klangvollen Namen bei seiner Verpflichtung noch für die Hoffnung auf ruhmreiche Zeiten beim SSC Neapel. Seine zweite Saison hingegen ist gezeichnet von gegenseitigen Enttäuschungen.

Gesperrte Konten, Kontakte zum Cali-Kartell, sportliche Talfahrt: América de Cali war nach zwei Horror-Jahrzehnten ganz unten angekommen. Jetzt hat der einstige Riese des südamerikanischen Fußballs den eigenen Finalfluch besiegt – und ist endlich wieder Meister. 

Bei der AS Monaco trägt Tiemoué Bakayoko die Rückennummer 6, doch jahrelang lief er mit der Nummer 14 auf.

Falls es in der Schweiz noch Dinosaurier geben sollte: Spätestens nach diesem Kometen-Schuss von Basels Eray Cömert im Spiel gegen FC Sion sollten auch die verbliebenen Exemplare nun ausgestorben sein.

Mit einem Doppelpack schoss Roque Santa Cruz seinen Heimatverein Olimpia am Wochenende zur Meisterschaft. Das entscheidende Tor erzielte er in der Nachspielzeit. Wäre das nicht einer für die Bayern?

Am Wochenende erzielte Joaquin den ersten Hattrick seiner Karriere. Und weil der Spanier nicht mehr der Jüngste ist, stellte er damit auch gleich einen Uralt-Rekord ein. Über einen, den man im Fußball immer seltener findet. 

Immer mehr englische Profiklubs pflegen Partnerschaften mit Gefängnissen, um Straffälligen bei der Resozialisierung zu helfen – oft weit über deren Haftzeit hinaus.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Am Wochenende feierten Fans von Bröndby IF in Kopenhagen erstmals mit dem von Anhängern, Klub und Pyrotechnikern entwickelten »kalten« Fackeln. Wir sprachen mit dem Security Manager.

Alles Gute zum 50. Geburtstag, Bixente Lizarazu! Wir feiern mit – indem wir die ganze Nacht diesen wunderschönen Volley-Hammer auf Dauerschleife laufen lassen. Prost!

Bayern nur auf dem siebten Platz und in der Krise? Klingt irre, hat aber Tradition. Die letzte große Chaos-Saison spielte der FCB 1992 und verhinderte nur knapp den Abstieg. Roland Grahammer, Thomas Berthold & Co. über Kabinenzoff und Privatdetektive.

Was besser sein könnte, als den Last-Minute-Siegtreffer der eigenen Mannschaft gegen die Bayern live im Fernsehen zu sehen? Den Last-Minute-Siegtreffer der eigenen Mannschaft gegen die Bayern live im Radio zu hören...

Der VAR nervt in Bremen und Frankfurt, Fortuna Düsseldorf bekommt eine Packung in Dortmund und Ramy Bensebaini erledigt die Bayern mit einem Doppelpack: So lief der 14. Spieltag in GIFs. 

In Dänemark wurde »kaltes« Pyro erfunden, in Dänemark wurde nun erstmals bei einem Spiel von Bröndby und in Absprache mit dem Verein eine Choreo mit den weniger heiß brennenden Leuchtfackeln durchgeführt...

Adolfo Gaich stürmt für San Lorenzo – und ist anscheinend ein ziemlich ausgebuffter Torjäger. Eigentlich natürlich super - hätte er bei diesem wunderschönen Solo nicht unseren Lieblingsverteidiger Javier Pinola ziemlich alt aussehen lassen. Schnüff...

Auch bei Union verliert der 1. FC Köln: Fünf Gründe, warum der Effzeh auch unter Markus Gisdol bislang überhaupt nicht funktioniert.

Kein Wunder, dass Kölns Fans die Rückkehr von Lukas Podolski fordern – sein linker Fuß funktioniert nämlich nach wie vor einwandfrei! Wie er in seinem wahrscheinlich letzten Spiel für Vissel Kobe am Wochenende bewiesen hat. 

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

...Wie das große Geld in den Fußball kam. Der Historiker Hans Woller schildert die Etappen der ungewöhnlichen Karriere von Rekordtorjäger Gerd Müller und lässt so Fußballgeschichte zur Zeitgeschichte werden. 20 Mal zu gewinnen.

Im Dezember gehen sowohl Thees Uhlmann als auch Carsten Friedrichs mit der Liga der gewöhnlichen Gentleman auf Tour - präsentiert von 11FREUNDE. Grund genug, mit den beiden über Fußball zu sprechen.

Vor dem Spitzenspiel gegen Bordeaux schwebt Olympique Marseille mal wieder auf Wolke Sieben. Ganz Marseille lechzt nach den großen Erfolgen vergangener Tage, als Fußball und Hip Hop die Stadt zu einer der aufregendsten in Europa machten.

Der 11FREUNDE Adventskalender mit 24 Namen von gefeierten Legenden, stilsicheren Profis der 90er und kostspieligen Transferflops. Macht mit und verratet uns, welcher Name gesucht wird - es gibt tolle Preise abzuräumen!

Ein Jahr nachdem Fälle von sexuellem Missbrauch im afghanischen Fußballverband öffentlich wurden, sprach die FIFA nun Urteile gegen Mitwisser dieser Taten aus. Doch die Vorwürfe an ihrer Gerichtsbarkeit lässt sie damit kaum verstummen.

Ein Straßenkünstler verzierte die Stromkästen seiner Heimatstadt Leeds mit Liebeserklärungen an den lokalen Fußballklub – zuerst heimlich, nun ganz offiziell. 

Wenn Borussia Mönchengladbach heute den FC Bayern empfängt ist Alexander Zickler als Co-Trainer mittendrin. Doch noch heute holt ihn seine Münchner Vergangenheit regelmäßig ein. Weshalb das jedoch kein Problem ist und warum er Uli Hoeneß noch immer dankbar ist.