Die Geschichte des deut­schen Tor­hüter Bern­hard Bert“ Traut­mann klingt wie aus­ge­dacht: Ein junger Kerl spielt sich Anfang der Fünf­zi­ger­jahre aus einem bri­ti­schen Gefan­ge­nen­lager in die Spitze des Welt­fuß­balls. Wird vom Feind zum gefei­erten Helden. Steht im FA-Cup-Finale 1956 zeit­weise mit ange­bro­chenen Hals­wirbel im Tor. Gewinnt mit Man­chester City das Spiel. Und wird später von den Fans von Man­chester City zum besten City-Spieler aller Zeiten gewählt. 

Eine Geschichte, die ver­filmt werden musste. Mit dem Film Traut­mann“ kommt Traut­manns unver­gleich­li­cher Auf­stieg jetzt in die Kinos. Mit David Kross („Der Vor­leser“, Krabat“) als Traut­mann und Freya Mavor als seine Frau Mar­garet. Als Dau­er­karten-Abon­nenten habt Ihr die Chance, den Film noch vor dem offi­zi­ellen Kino­start am 14. März zu sehen. Im wohlig-warmen Kino­sessel, wäh­rend sich David Kross auf der rie­sigen Lein­wand in den nass­kalten Schlamm wirft. Also schreibt eine Mail an trautmann@​11freunde.​de. Wir ver­losen 125 x 2 Frei­karten an alle Dau­er­kar­ten­be­sitzer (Name und Dau­er­kar­ten­nummer bitte mit angeben) für die exklu­sive 11Freunde-Vor­stel­lung am 11. März in der Astor Film Lounge Berlin. Wir wün­schen viel Erfolg!