Pleiten, Pech und Pannen | 11.07.2013

Spieler verletzt sich beim Jubel

Beim Spiel Internacional gegen America MG (Copa do Brasil) traf der 19-jährige Maurides in der 88. Minute zum 3:1. Da es das erste seiner Profikarriere war, entschloss er sich zu einem ausgedehnteren Jubel. Nun, im Nachhinein muss man sagen: Hätte er nicht machen sollen.

Mehr „Pleiten, Pech und Pannen“

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden