Pleiten, Pech und Pannen | 05.08.2013

Geschenkt

Unschuldig bis zum Urteil, lautet die Maßgabe in der Justiz. Im Falle des mexikanischen Klubs Veracruz haben die Verteidiger bereits selbst geurteilt: So blöd, dass es an Manipulation erinnert.

Mehr „Pleiten, Pech und Pannen“

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden