Fan versucht Hackentrick – und verschüttet sein Bier

Aus der Kategorie »Schadenfreude ist die beste Freude«: Beim Spiel der dänischen Teams Nordsjælland und Randers FC versucht ein Fan sich mit einem Hackentrick für die erste Mannschaft zu empfehlen. Das sieht zunächst lässig aus. Das Blöde nur: Er hat scheinbar vergessen, dass er einen Sechserträge Bier in der anderen Hand hält.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!