90.+3: Keeper trifft per Fallrückzieher

Eine letzte Chance bekommen wir noch. Das spürt Jakob Køhler Hansen, der Torhüter des dänischen Drittligisten BK Frem, und sprintet im Spiel gegen Birkerød beim Stand von 0:1 nach vorne. Es läuft die 92 Minute. Ein paar Sekunden später ist Hansen der Held. Nach einem abgewehrten Eckball haben die Gastgeber die Kugel erneut hoch in den Strafraum geschlagen. Dort setzte der Keeper zum Fallrückzieher an, und man fragt sich auch nach mehrmalige Ansehen dieses Wundertores, warum Hansen bisher nur fürs Toreverhindern angestellt war. Die Kugel schlägt ein, der Kamermann verliert die Kontrolle, gerät in einen Pulk jubelnder Fans, bekommt allerdings gerade noch die Kurve, um die zweite Glanztat des 24-Jährigen für die Ewigkeit festzuhalten: einen Flickflack allererster Güte. Nachspielzeiten können so genial sein!

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!