Geile Tore | 28.03.2013

1, 2, Tor!

Das vermutlich schnellste Tor der U-10-Geschichte ist bei welchem Jugendverein gefallen? Natürlich: Die »La-Masia«-Kicker vom FC Barcelona brauchten gerade einmal fünf, ich wiederhole: fünf Sekunden, um den Ball im gegnerischen Tor unter zu bringen. Nach einem gegnerischen Anstoß wohlgemerkt. Wer hat nochmal gesagt, dass Barcas Dominanz bald vorüber sei? Die Väter der zukünftigen Xavis und Messis registrieren es mit Gelassenheit am Spielfeldrand: »Hombré.«

Mehr „Geile Tore“

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden