22.11.2011 | 11FREUNDE-Videobeweis: Die Spieltagsanalyse

Keine Zukunft für Ballack

Text: Benjamin Kuhlhoff
Spieltagsanalyse, die dreizehnte: Köster und Kirschneck zerlegen den Spieltag, reden den FC Bayern schwach, glauben an ausgleichende Gerechtigkeit und haben einen guten Rat für den Michael Ballack. Auch gut: der Videobeweis.
Sie können es einfach nicht lassen. Auch nach dem 13. Spieltag machen sich unsere beiden Lieblings-Bielefelder mal wieder Gedanken über die Geschehnisse vom Wochenende.



Während Kirschneck zum Abgesang auf den FC Bayern ansetzt und den Heynckes-Jungs ein leichter Anflug von Selbstverliebheit attestiert, hat Köster sich seinen Glauben an ausreichende Gerechtigkeit bewahrt. Warum sonst gönnt er dem SC Freiburg ein spätes Ausgleichtor und stellt fest, dass Hertha BSC sich immer das »mit dem Arsch einreißt, was sie sich mit den Händen mühsam augebaut haben.«

Am Ende geht es dann um den formstarken Michael Ballack. Doch für den plötzlich wieder tollen Leverkusener haben die beiden Altersteilzeitgenossen eine schlechte Nachricht: Sie sehen keine Zukunft für den Ex-Capitano.




Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden