CA Tigre

0Copa Sudamericana: Das Skandal-Finale

Copa Sudamericana: Das Skandal-Finale

»Sie hatten Revolver gezückt«

Das Rückspiel im Finale der Copa Sudamericana zwischen dem FC Sao Paulo und CA Tigre geriet zur Farce. Die Spieler der Argentinier berichten, in der Halbzeit von Sicherheitskräften geschlagen worden zu sein. Daraufhin weigerten sie sich, auf den Rasen zurückzukehren. Das Spiel wurde abgebrochen und Sao Paulo zum Sieger erklärt. Unser Autor Kai Behrmann berichtet aus Brasilien.