Boca Juniors

0Boca vs. River

Boca vs. River

Zuckerschock in der Pralinenschachtel

Warum wird das Stadion von Boca Juniors eigentlich Pralinenschachtel genannt? Vielleicht, weil Fußballfans hier ständig drauf und dran sind, zu Diabetikern zu werden. Siehe den Einlauf der Teams vor dem letzten Derby gegen River Plate. Wie Schokoladeneis. Fritiert. In kochendem Honig. Garniert mit Zuckerwatte.

0Die dümmsten Tattoos von Fußball-Fans

Die dümmsten Tattoos von Fußball-Fans

Schwanzvergleich

Fußball-Fans sind wunderliche Wesen. Sie reisen 1000 Kilometer durch die Gegend, um bei Nieselregen und 2 Grad plus ein Kackspiel zu gucken. Sie trinken in Bussen ohne Toiletten literweise Bier, obwohl sie wissen, dass sie davon im Minutentakt pinkeln müssen. Und sie stechen sich Tattoos, für die man in manchen Ländern wahrscheinlich ins Gefängnis gesperrt wird. Eine Auswahl.

0Argentinischer Papst-Klub-Keeper nach Abpfiff verhaftet

Argentinischer Papst-Klub-Keeper nach Abpfiff verhaftet

Unheilig

Böse Überraschung für San Lorenzos Keeper Pablo Migliore: Auf dem Weg in die Kabine wartete die Polizei auf ihn. Statt nach der Heimniederlage gegen Newell’s Old Boys nach Hause zu fahren, führte ihn der Weg ins Gefängnis. Dem 31 Jahre alten Fußballprofi wird Verdunklung in einem Mordfall zur Last gelegt. 

0River vs. Boca: Endlich wieder Superclasico

River vs. Boca: Endlich wieder Superclasico

Showdown in Nuñez

Früher entschieden die Duelle die Meisterschaft in Argentinien. Diesmal geht es zwischen River Plate und Boca Juniors dagegen mehr denn je ums Prestige. Im ersten Superclásico nach Rivers Wiederaufstieg wollen beide Seiten dem Erzrivalen eines auswischen und für Ruhe im eigenen Klub sorgen.

0Die Boca Juniors in Europa

Die Boca Juniors in Europa

Die große Überfahrt

Als Reisen nach Europa noch drei Wochen dauerten, wagte Boca Juniors im Jahre 1925 die Überfahrt zum Alten Kontinent. Die Tournee wurde zu einem Triumphzug des argentinischen Fußballs und begründete den weltweiten Ruhm Bocas.