Wechselfehler

0Rehhagels seltsames Wechselmanöver

Rehhagels seltsames Wechselmanöver

»Otto, Otto, Otto...«

Es ist der 26.9.1998, Kaiserslautern empfängt Bochum. In der 40. Minute wechselt Lauterns Trainer Otto Rehhagel den vierten Nicht-Europäer ein, doch nur drei sind erlaubt. Darauf setzt ein ebenso wildes wie vergebliches Wechsel- und Täuschungsmanöver ein, bis schließlich Harry Koch auf dem Feld steht. Hier erzählt er, wie das damals war.

0Video der Woche (8)

Video der Woche (8)

Der dümmste Wechselfehler seit immer

Christoph Daum hat es getan, Giovanni Trapattoni ebenfalls – Wechselfehler sind der Worst Case für jeden Trainer. Dass allerdings auch Spieler beim Auswechseln ziemlich in die Scheiße greifen können, beweist der Ghanaer Samuel Inkoom. Das Video der Woche.