Video

0Das Tor der Woche

Das Tor der Woche

Hackenpass – Grätschseitfallzieher

Okay, liebe Fans des FC Thyamis Kastriou, ihr habt uns überzeugt! Wir werden nun häufiger einen Blick auf die lokale Amateurliga in Thesprotia/Griechenland werfen. Diese Wahnsinnsbude fiel übrigens beim 4:0-Sieg gegen Asteras Parapotamou.

0Team jubelt zu lange

Team jubelt zu lange

Ausgleich vom Mittelkreis

Hier ein warnendes Beispiel für alle Batman-, T-Shirt-Slogan- und Zaunjubler: Beeilt euch mit eurer Show, sonst ergeht es euch wie dem Klub Ferroviario Maputo aus Mosambik, der ausgiebig vor einer Schulklasse feierte. Die sambischen K-Stars bedankten sich.

0Torhüter versenkt Freistoß in der 92. Minute

Torhüter versenkt Freistoß in der 92. Minute

Wie einst Chilavert

Ihr seid traurig, dass Paraguays José Chilavert nicht mehr spielt? Dann geht doch mal zu einem Spiel des Oberligisten TSV Buchholz 08. Dort nascht Keeper Henrik Titze regelmäßig Freistöße in den Winkel. Wie neulich gegen Halstenbek zum 1:1-Ausgleich in der 92. Minute.

0Stress beim Elfer

Stress beim Elfer

»Lass mich!« - »Nein, ich will!«

Feinster Kindergarten beim Spiel der China-Super-League-Klubs Guizhou Renhe und Shanghai Shenxin. Nach langer Diskussion darf schließlich Kapitän Krzysztof Maczynski einen Elfmeter schießen. Ratet, was passiert.

0Nigerias Talent dreht auf

Nigerias Talent dreht auf

Das unbekannte Traumtor

Und während die halbe Welt gestern gen Clasico glotzte, erzielte Nigerias U20-Nationalspieler Bernard Bulbwa heimlich, still und leise ein Tor der Kategorie »Reicht mir das Sabberlätzchen«.

0Rabona - Kopf - Tor

Rabona - Kopf - Tor

Göttlicher Assist

Ihr habt noch nie von Moestafa El Kabir gehört? Das mag daran liegen, dass er bislang bei Klubs wie Mjällby AIF, BK Häcken oder al-Ahli gespielt hat. Aktuell bereitet er Tore für Gençlerbirliği vor – und wie!

0Ronaldo verhöhnt Messi

Ronaldo verhöhnt Messi

»Du bist schlechter als Bendtner«

Kurz vorm Clasico gießt dieses Video Öl ins Feuer. In einem Doppelinterview beschimpft Ronaldo den niedergeschlagenen Messi vor laufender Kamera. Als der Argentinier weinend abzieht, setzt der Portugiese zum verbalen Finishing Move an und packt den Bendtner-Vergleich. Leider ist das alles nur ein Fake, aber trotzdem sehr, sehr lustig.

Seiten