Torjäger

Henrik Larsson wird 40!

Henrik Larsson wird 40!

You are my Larsson...

In Henrik Larsson fand 11FREUNDE Eventmanagerin Imke Ankersen bei der WM 1994 endlich einen schwedischen Helden, zu dem sie sich öffentlich bekennen konnte. Heute wird Larsson 40 – und Ankersen singt »Happy Birthday« in Dauerschleife.
Dortmunds Torschütze Ivan Perisic

Dortmunds Torschütze Ivan Perisic

Die Vollgranate

Mit einem fulminanten Volleytreffer in den Winkel hat Dortmunds Neuzugang Ivan Perisic seiner Mannschaft ein 1:1 gegen Arsenal London gerettet. Wer ist der Mann, der die Champions League mit diesem wunderschönen Tor um eine Attraktion reicher machte?
Die Dienstagskolumne: Der denkende Stürmer

Die Dienstagskolumne: Der denkende Stürmer

Klose by the numbers

Seltsam bemüht wirkte Miroslav Klose gegen Polen. Ein Umstand, den Bayern-Fans von ihm kennen dürften. Doch in der Nationalelf ist dies neu, findet unser Kolumnist Frank Baade. Hat er etwa begonnen, das zu tun, was ein Stürmer nie tun darf: Denkt er?
Die Ahnen von Cristiano Ronaldo

Die Ahnen von Cristiano Ronaldo

Die 40-Tore-Männer

Real-Stürmer Cristiano Ronaldo hat erstmalig die 40-Tore-Marke geknackt. Europäischer Rekordtorschütze ist der Portugiese damit aber nicht: Auf der ewigen Ü-40-Torjägerliste findet sich »CR7« nur auf den hinteren Plätzen wieder.
Die Torschützenkönige der Bundesliga

Die Torschützenkönige der Bundesliga

Müllers Erben

Mit Mario Gomez hat die Bundesliga nun wohl den schönsten Torschützenkönig seit Erfindung der Föhnwelle. Doch wer waren die Vorgänger des 28-Tore-Mannes von Bayern München? Wir haben ein paar gefunden.
Kevin Kuranyi im Interview

Kevin Kuranyi im Interview

»Ich fühlte mich einsam«

Bleibt er? Wechselt er nach England? Wohin Kevin Kuranyi geht, weiß niemand. Woher er kommt, erzählt er hier: Der Stürmer über Klingelstreiche in Brasilien, Schlittschuhlaufen im Schwarzwald und die Rückkehr zu Jogi.
Edmund Conen zum 95.

Edmund Conen zum 95.

Der ängstliche Riese

Heute wäre er 95 Jahre alt geworden: Edmund Conen. In den 30er Jahre bahnte sich seine Weltkarriere an, doch eine mysteriöse Krankheit warf ihn aus der Bahn. Conen kam zurück – sein größter Sieg. Wir blicken zurück.

Seiten