Stadion

0Einmalig: Der 1.FC Köln ist jetzt TÜV-geprüft

Einmalig: Der 1.FC Köln ist jetzt TÜV-geprüft

«In Lebensgefahr begibt sich keiner»

Heute Abend empfängt der FC St. Pauli im Spitzenspiel den 1.FC Köln. Als erster Verein im deutschen Profifußball hat sich der Gast das eigene Sicherheitsmanagement im Stadion vom TÜV zertifizieren lassen. Wir sprachen mit Martin Kinnen, dem Zuständigen vom TÜV Rheinland über das Prüfverfahren, Undercover-Einsätze und die Debatte um die Sicherheit in deutschen Stadien.

0Warum baut man drei Jahre lang an einem Miniatur-Stadionmodell?

Warum baut man drei Jahre lang an einem Miniatur-Stadionmodell?

»Absolute Entspannung«

Holger Tribian und seine Frau Veronika bauen in ihrer Freizeit maßstabsgetreue Modelle von Fußballstadien. Für das Stadion des MSV Duisburg brauchten sie über drei Jahre. Inzwischen können Fans Dauerkartenplätze im Stadion erstehen. In der neuen Ausgabe von 11FREUNDE stellen wir die Arbeiten vor. Ein Gespräch über ein außergewöhnliches Hobby.

0Der Kop: She loves you

Der Kop: She loves you

Vorsicht, Freunde: Gänsehaut-Gefahr! 1964 singt der Kop erstmals die neuesten »Beatles«-Kracher – der Beginn der Symbiose von Fußball und Pop. Immer wieder: unglaublich!

0Zehn Dinge über den Mythos Wembley

Zehn Dinge über den Mythos Wembley

Englands gute Stube

Zum 150. Geburtstag des britischen Fußballverbandes findet das Champions-League-Finale im Wembley-Stadion statt. Und auch wenn das altehrwürdige Oval im Nordwesten Londons durch eine hypermoderne Superarena ersetzt wurde, so steht doch allein der Name für zahlreiche Anekdoten, Heldengeschichten und unvergessene Spiele.

0Ein Greenkeeper über den idealen Fußballrasen

Ein Greenkeeper über den idealen Fußballrasen

»Wir tricksen und manipulieren«

»Waschen, schneiden, legen« heißt unsere Reportage über die Ausbildung zukünftiger deutscher Platzwarte. Seit 16 Jahren ist Georg Schmitz bereits Greenkeeper bei Bayer Leverkusen – schon sein Großvater kümmerte sich um den heiligen Rasen des Werksklubs. Wir sprachen mit ihm über geklaute Elfmeterpunkte und das Vorbild Wimbledon.

Seiten