Spielanalyse

0HSV-Fürth in der Taktikanalyse

HSV-Fürth in der Taktikanalyse

Bonjour Tristesse

Der Hamburger SV muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Das 0:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth zeigt, dass den Hamburgern der geregelte Spielaufbau Schwierigkeiten bereitet. Für das Rückspiel braucht der HSV eine taktische Revolution – oder Slomka setzt auf die totale Defensive.

0Mainz-HSV in der Spielanalyse

Mainz-HSV in der Spielanalyse

Ein letztes Mal umgestellt

Eigentlich sollte die Partie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem Hamburger SV ein Abstiegskrimi werden. Dank der Niederlagen von Nürnberg und Braunschweig verflachte es jedoch nach der Pause. So war es vor allem die Abschieds-Show von Match-Coach Thomas Tuchel. Die 11FREUNDE -Taktikanalyse.

0Wie der FC Bayern Real Madrid schlagen könnte

Wie der FC Bayern Real Madrid schlagen könnte

Peps Plan A Plus

Beim Duell zwischen Bayern München und Real Madrid geht es für den Rekordmeister der Bundesliga nicht nur um den Einzug ins Champions-League-Finale, auch die Philosophie von Trainer Pep Guardiola steht auf dem Prüfstand. DIe Frage ist: Wie wird der Spanier seinen Plan A anpassen, damit sein Team gegen die konterstarken Madrilenen gewinnen kann?

0Bayern - Bayer in der Spielanalyse

Bayern - Bayer in der Spielanalyse

Der gute alte Brechi

Lob ist das Höchste, was es gegen Bayern München momentan zu holen gibt: Die Leverkusener zeigen eine defensiv starke Leistung, haben aber dennoch kaum eine Chance gegen die Bayern. Die 11FREUNDE-Taktikanalyse erklärt, welche Kniffe Leverkusen nutzte.

0Hamburg-BVB in der Spielanalyse

Hamburg-BVB in der Spielanalyse

Der richtige Riecher

Nicht einmal eine Woche brauchte Mirko Slomka, um dem Hamburger SV seinen Stempel aufzudrücken. Die 11Freunde Taktikanalyse erklärt, warum der Hamburger Sieg über Borussia Dortmund klar die Handschrift von Slomka trug.

0Bayern-Frankfurt in der Analyse

Bayern-Frankfurt in der Analyse

1000 Mal berührt

Armin Veh verzichtet gegen Bayern München auf zwei Stammkräfte und kam böse unter die Räder. Am Ende stand eine 0:5-Niederlage und die leidige Frage, wer diese Bayern eigentlich stoppen soll.

Seiten