Skandal

0Skandal in Indonesien

Skandal in Indonesien

Ein Spiel, fünf Eigentore

Liebe Leser: Jetzt wird es hässlich. Weil weder PSS Sleman noch PSIS Semarang das Spiel in der indonesischen Liga gewinnen wollten, schossen die Teams einfach Eigentore. Insgesamt fünf an der Zahl. Sleman gewann das Spiel schließlich mit 3:2. Besonders beeindruckend: Das Verhalten der Torhüter. Zuschauer waren wegen zu erwartenden Krawallen übrigens nicht zugelassen. Ob sich die Gemüter der Fans nach Ansicht dieser Szenen nun beruhigen werden ist allerdings fraglich.

0Hat der FCK illegale Beihilfen kassiert?

Hat der FCK illegale Beihilfen kassiert?

Teufels-Pakt

Der 1. FC Kaiserslautern soll illegale Beihilfen in Höhe von rund 100 Millionen Euro erhalten haben. Verein und Stadt wehren sich, gestehen aber erstmals öffentlich ein, dass Verluste in der 2. Liga völlig normal seien.

0Héctor Rodolfo Veira: Trainer, Showmaster, Vergewaltiger

Héctor Rodolfo Veira: Trainer, Showmaster, Vergewaltiger

Der Fall Bambi

Héctor Rodolfo Veira, »El Bambino«, war als Spieler und Trainer jahrzehntelang erfolgreich und ist heute einer der beliebtesten Sportkommentatoren Argentiniens. Diesen Umstand hat er auch einem Gerichtsprozess zu verdanken, der ihn quasi über Nacht zur Legende machte – und ein anderes Leben für immer zerstörte.

0Fünf legendäre Präsidenten-Ausraster

Fünf legendäre Präsidenten-Ausraster

»Du Wichser!«

Ramsan Kadyrow, höchst umstrittener Machthaber Tschetscheniens und Präsident von Terek Grosny, hat via Stadionlautsprecher den Schiedsrichter beschimpft. Jetzt droht dem Klub eine Platzsperre. Fünf weitere Ausraster von Vereinsbossen.

0Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Chronik der Schande

Die rassistischen Übergriffe gegen Kevin-Prince Boateng sind nur das aktuellste Kapitel in der widerwärtigen Chronik von Rassismus im nationalen und internationalen Fußball. Die Liste der Vorfälle in den vergangenen zwölf Monaten zeigt: Die schönste Nebensache der Welt hat noch immer ein Rassismus-Problem.

0Copa Sudamericana: Das Skandal-Finale

Copa Sudamericana: Das Skandal-Finale

»Sie hatten Revolver gezückt«

Das Rückspiel im Finale der Copa Sudamericana zwischen dem FC Sao Paulo und CA Tigre geriet zur Farce. Die Spieler der Argentinier berichten, in der Halbzeit von Sicherheitskräften geschlagen worden zu sein. Daraufhin weigerten sie sich, auf den Rasen zurückzukehren. Das Spiel wurde abgebrochen und Sao Paulo zum Sieger erklärt. Unser Autor Kai Behrmann berichtet aus Brasilien.

0Fußballer in unvorteilhaften Situationen

Fußballer in unvorteilhaften Situationen

Bitte lächeln!

Am Sonntag wurde ein Foto publik, das West Bromwichs Abwehrspieler Liam Ridgewell dabei zeigt, wie er sich mit 20-Pfund-Noten den Hintern abwischt. Ein wirklich blöder Scherz, der in Rekordzeit zum Skandal wurde. Ridgewell ist aber in guter Gesellschaft, wenn es darum geht, sich in wirklich unvorteilhaften Posen ablichten zu lassen. Wir präsentieren die schaurig-schönsten Fußballer-Schnappschüsse.

Seiten