Sensation

Magdeburg, wie geht's euch heute?

Magdeburg, wie geht's euch heute?

»Geheult wie Schlosshunde«

Am Mittwochabend gelang Magdeburg fast eine Sensation gegen Leverkusen. Nachdem der Regionalligist in der Verlängerung bis zur 115. Minute führte, verlor er im Elfmeterschießen mit 4:5. Falko Graf, Mitglied des FCM-Fanrates, über den Nervenkrimi und die finanziellen Folgen.

Nach dem 3:5 gegen Leicester: Spott für ManUnited

Nach dem 3:5 gegen Leicester: Spott für ManUnited

Schadenfreudegasm

Manchester United verlor am Wochenende gegen Leicester City nach einer 3:1-Führung mit 3:5 und steht so schlecht da wie noch nie in der Premier League. In der Stadt mehren sich nun die Zweifel an Trainer Louis van Gaal – der Rest des Landes amüsiert sich darüber.

Als Griechenland 2004 gegen Portugal gewann

Als Griechenland 2004 gegen Portugal gewann

Das Wunder von Lissabon

Griechenland gegen Portugal, EM-Finale 2004: Für die einen der größte Erfolg ihrer Fußballgeschichte, für die anderen das größte Trauma. Damals begleitete Rolf Töpperwien die Griechen durch das Turnier. Der Reporter war sich sicher, schnell wieder zu Hause zu sein. Dann aber überschlugen sich die Ereignisse. Vor der heutigen Neuauflage lassen wir ihn noch einmal zu Wort kommen.

Jurgen Klopp in english!

Jurgen Klopp in english!

Wüsste man nicht, dass Jürgen Klopp sich gerade über das gewonnene Champions-League-Viertelfinale freut, könnte man denken, er sei gerade zwei Iron Men gelaufen. Im Anzug. Schön.

Pokalschreck TSV Havelse hat kein Flutlicht – was nun?

Pokalschreck TSV Havelse hat kein Flutlicht – was nun?

Es werde Licht!

Viertligist TSV Havelse gewann im Pokal spektakulär gegen den 1. FC Nürnberg. Blöd nur, dass der Pokalschreck kein wettbewerbstaugliches Flutlicht hat. Die Lösung: mobiles Flutlicht! Wir sprachen vor der Partie gegen den VfL Bochum mit Stefan Pralle, dem Geschäftsführer von TSV Havelse, über die kreative Notlösung.

Griechenlands Triumph 2004: Das Werk eines Duos

Griechenlands Triumph 2004: Das Werk eines Duos

Die Zwei

Der Deutsch-Grieche Ioannis Topalidis bildete mit Otto Rehhagel das Trainergespann beim sensationellen EM-Titel 2004. Er war Rehhagels Übersetzer, Co-Trainer und einziger Vertrauter. Topalidis, Otto und der Sommer der Griechen.

Seiten