Olympiastadion

0Die Geschichte einer Liebe

Die Geschichte einer Liebe

Tante Hertha und ich

In die zweite Bundesliga abzusteigen, gilt bei Hertha BSC als Super-GAU. Dabei kommt es auf die Spielklasse gar nicht an. Die Geschichte einer unerschütterlichen Liebe zum blau-weißen Haupstadtverein.
0Die Dienstagskolumne: Eventfans

Die Dienstagskolumne: Eventfans

Wo laufen sie denn?

Aufstehen, hinsetzen, aufstehen, hinsetzen, aufstehen, pinkeln gehen. Unser Autor Lucas Vogelsang sah sich ein Spiel seiner Hertha von der Haupttribüne an und musste erkennen: Modefans sind fast so unterhaltsam mit die Sketche von Loriot.
0Hertha auf dem Weg in die Bundesliga

Hertha auf dem Weg in die Bundesliga

Zur Sonne, zur Freiheit

Hertha bringt 70.000 Leute ins Stadion, vergisst aber trotz des 2:0-Sieges Eigenwerbung zu betreiben. Der Aufstieg wird wahrscheinlicher, doch ob die Mannschaft in der höheren Spielklasse ein gutes Bild wird abgeben können, bleibt fraglich.
0Berlins marode Stadien

Berlins marode Stadien

Tribünen in Trümmern

Während das Olympiastadion in neuem Glanz erstrahlt, tut sich Berlin mit anderen Sportstätten schwer. Nicht nur die Alte Försterei verrottet, auch anderswo geben sich Maulwurf und Holzwurm ein Stelldichein. Ein Rundgang.
0Hans Pflügler im Interview

Hans Pflügler im Interview

»Die Mannschaft ist hungrig«

Als Hansi Pflügler 1990 Weltmeister wird, hat er seine großen Erfolge im Verein schon gefeiert: In den 80ern wird er viermal Deutscher Meister und gewinnt drei Mal den DFB-Pokal. Hier erinnert er sich an die Endspiele der 80er.