Legende

0Zum Todestag von Werner Kohlmeyer

Zum Todestag von Werner Kohlmeyer

Das Leben, ein Zweikampf

Werner Kohlmeyer war einer der Helden von Bern. Doch mit dem Leben nach dem Schlusspfiff kam »Kohli« nicht zurecht. Er soff, er spielte, er lebte auf der Straße, er verlor alles. Heute vor 40 Jahren brach endgültig sein Herz. Eine Erinnerung.

0Zum Abschied von Rivaldo: Das Tor seines Lebens

Zum Abschied von Rivaldo: Das Tor seines Lebens

Brazilian Dream Boy

Rivaldo hat sein Karriereende bekannt gegeben. Nach 24 Jahren Profifußball sei nun Zeit für die Rente – das habe ihm übrigens Gott in einem nächtlichen Dialog klargemacht. Ganz weltlich möchten wir uns von Rivaldo verabschieden: Mit einer Reminiszenz an das Tor seines Lebens.

0Wie ein wilder Stier: Best of Romario

Wie ein wilder Stier: Best of Romario

»Pelé redet nur Scheiße«

Für die aktuelle Ausgabe von 11FREUNDE trafen wir Romario, Brasiliens WM-Held von 1994, um mit ihm über seine neue Passion zu sprechen: die Politik. Lest hier die kuriosesten Anekdoten aus der langen Karriere Romarios: von Drogenbaronen, unehelichen Kindern und 1000 Toren.

0WM-Geschichte (1): Fußballpionier Arthur Friedenreich

WM-Geschichte (1): Fußballpionier Arthur Friedenreich

Der spielende Mensch

Arthur Friedenreich war der erste farbige König des Fußballs. Doch 40 Jahre vor Pele war für einen wie ihn die Zeit noch nicht reif. So trat er leise ab, ohne sich bei einem Turnier mit den Weltbesten messen zu können. Mit Friedenreich starten wir unsere Serie »WM-Geschichte«. Vorfreude ist schließlich immer noch die beste Freude.

0Ein Nachruf auf Eusébio

Ein Nachruf auf Eusébio

Der Panther

Eusébio war einer der besten Fußballer aller Zeiten, seine Karriere ein beständiger Quell großer Heldengeschichten. Jetzt ist er im Alter von 71 Jahren gestorben.

0Heute vor 20 Jahren: Werders 5:3 gegen Anderlecht

Heute vor 20 Jahren: Werders 5:3 gegen Anderlecht

Wunder gibt es immer wieder

Werder und seine »Wunder von der Weser«. Kein anderer deutscher Klub identifiziert sich so sehr mit legendären Aufholjagden im Europapokal wie Werder Bremen. Heute vor 20 Jahren machten die Bremer aus einem 0:3 gegen den RSC Anderlecht in den letzten 24 Minuten noch ein 5:3. Protokoll des grün-weißen Wahnsinns.

Seiten