Fifa

0Die 11FREUNDE-Presseschau vom 08.09.2014

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 08.09.2014

Reus: wieder der linke Fuß

Fifa-Funktionär wegen Geldwäsche verhaftet. Reus wieder am linken Fuß verletzt. Podolski kämpft um seine Rolle beim DFB. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

0Warum Fan-Banner aus den WM-Stadien verbannt werden

Warum Fan-Banner aus den WM-Stadien verbannt werden

Auf Halbmast

Bei den Titelkämpfen in Brasilien verschwindet fast unbemerkt eine Insignie lebendiger Fankultur von der Weltbühne: Die traditionellen Fan-Banner werden unter Protest der Anhänger zunehmend aus den Stadien verbannt.

0»Shorty« und seine fliegende Fahne

»Shorty« und seine fliegende Fahne

Der lange Weg des Kurzen

Seit die Nationalelf 1990 ihren letzten Titel holte, begleitet Werner »Shorty« Kurz das Team zu jedem WM-Turnier. Seine Fahne hat der Crailsheimer immer im Gepäck. Doch die FIFA macht ihm zunehmend das Leben schwer.

0Der Kaiser und die Machtgeflechte der Fifa

Der Kaiser und die Machtgeflechte der Fifa

»Mei, der Franz«

Fußballdeutschland ohne Oberhaupt. Chaos und Anarchie gefährden unsere WM-Mission. Wen setzen wir nun für die verbannte Lichtgestalt Franz Beckenbauer in die Ehrenloge? Die ernsthafte Geschichte hinter der Meldung.

0Wie groß ist die Vorfreude auf die WM?

Wie groß ist die Vorfreude auf die WM?

Zu viele schlechte Nachrichten

Fußball-Weltmeisterschaft! In Brasilien! Doch wirkliche Vorfreude mag bei unserem Autor nicht aufkommen. Das hat seine Gründe.

0Das große Rätsel um Michel Platini

Das große Rätsel um Michel Platini

Was will dieser Mann?

Als Spieler konnte sich Michel Platini auf seine Intuition verlassen. Doch heute gibt der UEFA-Boss als Befürworter von Financial Fair Play und Wahlmann für die WM in Katar viele Rätsel auf.

0Wie Platini seinen Schwiegersohn mit Jobs versorgt

Wie Platini seinen Schwiegersohn mit Jobs versorgt

Swingende Familienbande

Der Sohn von UEFA-Präsident Michel Platini arbeitet für Katar. Platinis Schwiegersohn, der Musikproduzent Yohann Zveig, erhält Aufträge von UEFA, FIFA – und vom DFB. Die Verbände finden das völlig in Ordnung.

0Wie sinnvoll ist die Nations League?

Wie sinnvoll ist die Nations League?

Eine starke Nachricht

Die Uefa hat im Alleingang die Durchführung der Nations League beschlossen. Das sorgt für viel Skepsis und deutliche Kritik. Wie sinnvoll ist dieses Projekt wirklich?

0Enthüllungen über Katar-WM

Enthüllungen über Katar-WM

Warner Brothers präsentiert

Die Bestechungsvorwürfe rund um die WM-Vergabe an Katar werden konkreter. Neuen Enthüllungen zufolge floss Geld aus dem Wüstenstaat an den ehemaligen Fifa-Vizepräsidenten Jack Warner. Nun könnte noch mehr ans Tageslicht kommen – das FBI ermittelt.

0Kommentar zum Fifa-Rückzieher in Sachen Katar 2022

Kommentar zum Fifa-Rückzieher in Sachen Katar 2022

Ein unsägliches Schauspiel

Die Fifa hat bekannt gegeben, dass die WM 2022 in Katar nicht im Sommer stattfindet. Stattdessen soll ein neuer Termin zwischen November 2022 und Januar 2023 gefunden werden. Es ist der nächste Akt in einem Schauspiel, das lächerlicher kaum sein könnte.

0Ausraster beim Fifa-Spielen

Ausraster beim Fifa-Spielen

Wir wissen nicht, was dem werten Herrn widerfahren ist, aber glauben, dass er schlicht mit der Gesamtsituation unzufrieden ist. Eine Auswahl seiner Lieblingsspieler findet sich jedenfalls hier.

0Wahnsinn: Umstrittenes Computersimulation lässt die Kassen klingen

Wahnsinn: Umstrittenes Computersimulation lässt die Kassen klingen

Das Rekordspiel

Als Geheimtipp gestartet, als Kassenknüller gelandet: Das Computerspiel »Grand Schuft Fifa« überrollt derzeit die Daddel-Branche und begeistert Zocker und Kritiker. Dabei hat das Spiel so gar nichts mit der Realität zu tun, meinen unsere Kollegen von mutti-der-libero.de.

0Unzensierte Bilder aus Brasilien

Unzensierte Bilder aus Brasilien

Unzensierte Bilder aus Brasilien – das jedenfalls verspricht »Kick TV«. die Fußball-Show fordert ihre Zuschauer auf, Fragen zu Brasilien und den Protesten zu schicken. Danach will ein Team um Moderatorin Layla der Sache vor Ort nachgehen. Momentan ist die Aktion noch, nun ja, überschaubar.

Seiten