Euphorie

0Als der HSV noch schlecht war

Als der HSV noch schlecht war

Graue-Maus-Jahre

Ein goldener April:Der HSV hatte Frankfurt, den BVB und Hertha besiegt, die Meisterschale glänzte am Horizont. Doch dann kam der 5. Mai 1991, das Spiel gegen Bayern, ein sportlicher Wendepunkt und das jähe Ende aller Euphorie.