Cristiano Ronaldo

0Ronaldo und der Bumerang-Dildo

Ronaldo und der Bumerang-Dildo

So hält man also in Japan sein Gesicht fit: Lässig bewirbt Reals Wunderstürmer den »Facial Fitness Pao«, eine furchteinflößende Mischung aus Bumerang-Dildo und schnurrbartförmigem Schlagstock. Können wir CR7 jemals wieder mit anderen Augen sehen?

0Reporter dieser Welt, aufgepasst

Reporter dieser Welt, aufgepasst

Cristiano Ronaldo ist ein begehrter Mann. Ganz besonders nach einem gewonnenen Champions-League-Finale. Andy Burton, Reporter von Sky Sports England, war sich dessen bewusst, als er nach dem Spiel in der Mixed Zone auf Ronaldo wartete. Der ignorierte ihn gekonnt ein erstes, dann ein zweites Mal. Bis er sich schließlich der britischen Hartnäckigkeit geschlagen geben musste.

0Herzlich willkommen, Cristiano Ronaldo!

Herzlich willkommen, Cristiano Ronaldo!

All diese Fußballer, all diese Ronaldo, Ronaldinhos und Rolandos. Da kann man schon mal durcheinander kommen. Sogar wenn man wie Valérie Fourneyron französische Sportministerin ist. Also: Kopf hoch, wir verwechseln auch ständig Zinedine Zidane mit Carsten Ramelow! 

0Ronaldo grüßt Blatter zurück

Ronaldo grüßt Blatter zurück

Sepp Blatter nannte Cristiano Ronaldo einen General. Der Portugiese sah das als Befehl, machte drei Tore und grüßte Sepp Blatter. Punktsieg: Ronaldo!

0Blatter vs. Ronaldo

Blatter vs. Ronaldo

Auf die Frage »Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo« äußert sich Fifa-Präsident Sepp Blatter deutlich. Für manche: zu deutlich!

0Ronaldo mal wieder

Ronaldo mal wieder

Zum Hintergrund: Real-Trainer Jose Mourinho und Cristiano Ronaldo haben sich in der Wolle. Was wiederum den Blick von Ronaldo nach dessen wunderschönem Freistoßtor gegen Chelsea erklärt.

0Phil Neville vs. Cristiano Ronaldo

Phil Neville vs. Cristiano Ronaldo

263 Spiele für Manchester United, 242 Partien für den FC Everton – Phil Neville, einst Englands Nationalspieler, hat seine Karriere beendet. Die Kollegen von Who Ate All The Pies würdigen den Mann, den sie auf der Insel »Choper Nev« nannten, mit dieser epischen Aktion gegen Cristiano Ronaldo. Da machen wir doch gleich mal mit.

0We love Irina!

We love Irina!

Beschissene Aktionen bei Musik-VIP-Galas (Teil 934): Ein MTV-Heini hält Irina Shayk ein Trikot von Lionel Messi hin und fordert sie auf, dieses zu zerschneiden. Irina ist nämlich die Freundin von Cristiano Ronaldo, und der ist bekanntlich der große Rivale von Messi. So sieht jedenfalls die 1+1-Rechnung von MTV aus. Irina ist allerdings smart genug, bei diesem entwürdigenden Quatsch nicht mitzumachen. Wir sagen: Props! Und haben endlich die Gewissheit, in den vergangenen zehn Jahren nichts auf MTV verpasst zu haben.

0Casillas vs. Ronaldos Knackarsch

Casillas vs. Ronaldos Knackarsch

Gut, bei Real Madrid haben sie gerade ein wenig Knatsch (siehe oben), aber sich bei festlichen Anlässen noch sportlich den Allerwertesten kneifen, das lassen sich Iker Casillas, Cristiano Ronaldo und Co. nicht nehmen...

011FREUNDE-Videobeweis – EM-Spezial: Tag 3

11FREUNDE-Videobeweis – EM-Spezial: Tag 3

Stahlhelme und Kommunistenfresser

Tag drei und schon ein Desaster: Die Chefplauderer vom Videobeweis werden Opfer der eigenen Planlosigkeit und werden aus dem eigenen Quartier augesperrt. Doch in Behelfsklamotten lassen die beiden Allesgucker den ersten EM-Tag Revue passieren. Wer ist der Verlierer des Tages? Ist Russland schon Europameister? Und warum hat Griechenlands Trainer so eine Scheißlaune? Fragen die hier geklärt werden. Außerdem dabei: Seeler, Ronaldo und ein paar hübsche Hostessen aus Lwiw.