Champions League

0BVB-ManCity im 11FREUNDE-Liveticker

BVB-ManCity im 11FREUNDE-Liveticker

Schiebung

Wie Manchester City englischer Meister werden konnte? Fragt uns lieber, wie eine Scud-Rakete gebaut wird. Dortmund zieht nach dem 1:0 ohne Niederlage ins CL-Achtelfinale ein, die »Blues« legen sich wieder schlafen. Der Ticker zum Nachlesen.

0Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Ohne Argumente

Einen Tag nach der 0:3-Pleite gegen Juventus Turin wurde Roberto Di Matteo als Trainer beim FC Chelsea entlassen. Nur sechs Monate nach dem er den Klub zum Champions-League-Titel geführt hatte. Unser England-Experte Titus Chalk geht der Frage nach, ob Di Matteo überhaupt eine Chance hatte.

0Schalke-Piräus im Liveticker

Schalke-Piräus im Liveticker

Schalker Schuldenschnitt

In einem Spiel, so komisch wie die Eurokrise, gewinnt Schalke 04 letztlich mit 1:0 gegen Olympiakos Piräus und steht damit im Achtelfinale der Champions League. Der Ticker war dabei, sah einen neuen Höhepunkt in Sachen Scheißfrisur und freute sich trotzdem über den Abpfiff.

0Valencia-Bayern im 11FREUNDE-Liveticker

Valencia-Bayern im 11FREUNDE-Liveticker

Die Geilheit hat gefehlt

»Die Geilheit hat gefehlt«, so sprach Lothar Matthäus, ausgewiesener Experte in solchen Fragen, nach dem 1:1 der Bayern in Valencia. Was sonst noch fehlte, lest ihr in der großem Inventur der inneren Leere, der sich der 11FREUNDE-Liveticker unterzog.

0Bayern-Lille im 11FREUNDE-Liveticker

Bayern-Lille im 11FREUNDE-Liveticker

Doggenstyle

6:1 schlägt der FC Bayern den OSC Lille - ein Ergebnis wie bei den French Open. Verlierer neben den armen Franzosen höchstens noch der überdrehte Arjen Robben, keinesfalls aber: der 11FREUNDE-Liveticker.

0Die Analyse des Fußball-Wochenendes – Der 11FREUNDE-Videobeweis

Die Analyse des Fußball-Wochenendes – Der 11FREUNDE-Videobeweis

Spart Dortmund sich für Europa auf?

Bundesliga, Pokal, Champions League, Videobeweis – Die beiden 11FREUNDE-Experten Köster und Kirschneck sind Profis genug, um sich diese extreme Vierfachbelastung keineswegs anmerken zu lassen. Und so moderieren sich die beiden Hochleistungsplauderer durch die Analyse des abgelaufenen Wochenendes. Und während Kirschneck doch so gerne ein Loblieb auf Tim Wiese singen will, holt Köster einen katastrophalen Torwartpatzer aus der Videofundkiste. Außerdem versuchen beide auch noch Borussia Dortmund zum Champions-League-Favoriten zu ernennen – scheitern aber kläglich.

Seiten