Abstieg

0Absteiger! Absteiger!

Absteiger! Absteiger!

Fußballer, die abstiegen

Der Abstiegskampf, er ist entschieden. Liebe Absteiger, ihr seid nicht allein. Unsere Bildergalerie der Fußballer, die einst gnadenlos abstiegen. Das Gute daran: Es geht irgendwann auch wieder aufwärts. Also, Kopf hoch.
0Arminia Bielefeld taumelt in den Abgrund

Arminia Bielefeld taumelt in den Abgrund

Der Untergang

Vor dem Derby gegen Osnabrück geht es Arminia Bielefeld schlechter denn je. Schon im Januar schauten wir an der Alm vorbei und stellten fest, dass das ehemalige Geldeldorado mittlerweile nur noch im Chaos versinkt.
01996: Als ich wegen Cardoso abstieg

1996: Als ich wegen Cardoso abstieg

Falsche Versprechungen

Dörner, de Mos, Sidka: An die zweite Hälfte der 90er Jahre erinnert sich kein Werder-Fan gern. Dirk Gieselmann traf es besonders hart: Er stieg sogar ab. Wegen Rodolfo Esteban Cardoso. Die Geschichte vom Spielmacher, der nie kam.
0Das Schicksal der Ost-Vereine #14

Das Schicksal der Ost-Vereine #14

Hansa Rostock

Hansa Rostock letzter DDR-Meister? Ein Treppenwitz der Fußball-Geschichte. Doch der Überraschungs-Coup sichert dem Verein von der Ostsee-Küste bis heute die Existenz. Der letzte Teil unserer 14-teiligen DDR-Oberliga-Serie.
0Das Schicksal der Ost-Vereine #13

Das Schicksal der Ost-Vereine #13

Dynamo Dresden

Kaum ein Verein aus der ehemaligen DDR hat nach der Wende die Massen so elektrisiert, wie Dynamo Dresden. Rolf-Jürgen Otto, Rolf Schafstall, der Kirsten-Transfer, Gewalt auf den Rängen. Der Rückblick auf 20 Jahre SGD.
0Der Niedergang des FCK (2)

Der Niedergang des FCK (2)

Eiszeit in der roten Hölle

Ende der Neunziger tummelten sich Stars wie Basler, Lincoln und Sforza am Betzenberg. Doch die Prominenz konnte den Niedergang des Clubs nicht verhindern. Der aktuelle Vorstand setzt auf alte Tugenden und eine Millionenoption.
0Der Niedergang des FCK (1)

Der Niedergang des FCK (1)

Eiszeit in der roten Hölle

Bibbern auf dem Betze: Der 1. FC Kaiserslautern taumelt Richtung dritte Liga. Seit zehn Jahren fällt der Traditionsclub fast nur noch durch sportliche Inkompetenz, Intrigen und Misswirtschaft auf. Der Niedergang der Roten Teufel - ein Rückblick.

Seiten