SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

EM | 06.06.2012

Kroatiens Kranjcar vor Wechsel nach Kiew

Der kroatische Fußball-Nationalspieler Niko Kranjcar steht vor einem Wechsel vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur zum ukrainischen Serienmeister Dynamo Kiew.

Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Kiew - Der kroatische Fußball-Nationalspieler Niko Kranjcar steht vor einem Wechsel zum ukrainischen Serienmeister Dynamo Kiew. Lokalen Medienberichten zufolge könnte der 27 Jahre alte Mittelfeldakteur des Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur schon nach der bevorstehenden EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) bei Dynamo anheuern. "Die Vereine haben sich bereits geeinigt, es sind nur noch Kleinigkeiten zu klären", sagte Kranjcar der Zagreber Zeitung Sportske Novosti am Mittwoch.

"Ich werde die Angelegenheit aber meinen Agenten regeln lassen, damit ich mich komplett auf die EM konzentrieren kann", sagte er. Dort trifft er mit der kroatischen Auswahl im Auftaktspiel am Sonntag (20.45 Uhr) auf Irland. Die weiteren Gegner der Kroaten sind in Gruppe C Italien (14. Juni) und Spanien (18. Juni).

Kranjcar war 2009 zu den Spurs gewechselt, hatte sich dort aber nicht entscheidend durchsetzen können. Obwohl er einer der erfahrensten Spieler der Nationalmannschaft ist, droht ihm bei der EM zunächst die Reservistenrolle. In Ivan Perisic vom Double-Gewinner Borussia Dortmund und dem Ex-Schalker Ivan Rakitic hat er im Mittelfeld starke Konkurrenten.

EM | 05.06.2012

Bilic nach Olic-Ausfall schockiert

Der kroatische Fußball-Nationaltrainer Slaven Bilic hat schockiert auf den Ausfall von Stürmer Ivica Olic für die EM in Polen und der Ukraine reagiert.

Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Warschau - Der kroatische Fußball-Nationaltrainer Slaven Bilic hat schockiert auf den Ausfall von Stürmer Ivica Olic für die EM in Polen und der Ukraine reagiert. "Olic ist einzigartig. Er ist ein typischer Matchwinner und ein König für große Spiele", sagte der 43-Jährige vor dem Abflug am Dienstag nach Warschau.

Olic, der im Sommer von Bayern München zum VfL Wolfsburg wechselt, hatte im Länderspiel am Samstag in Oslo gegen Norwegen (1:1) eine Oberschenkelverletzung erlitten und muss vier bis sechs Wochen pausieren. "Das ist fürchterlich. Ein Schock für mich und uns alle", sagte Bilic, der Nikola Kalinic vom ukrainischen Spitzenklub Dnjepr Dnjepropetrowsk nachnominiert hat.

Die Kroaten spielen bei der EM mit Titelverteidiger Spanien, dem viermaligen Weltmeister Italien und Irland in der Gruppe C.

EM | 30.05.2012

Schweden feiert knappen Sieg gegen Island

Schwedens Fußball-Nationalelf hat in der Vorbereitung auf die EM 2012 in Polen und der Ukraine einen knappen 3:2-Sieg gegen Island gefeiert.

Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Göteborg - Schwedens Fußball-Nationalelf hat in der Vorbereitung auf die EM 2012 in Polen und der Ukraine einen knappen 3:2 (2:1)-Sieg gegen Island gefeiert. Superstar Zlatan Ibrahimovic (2.), Ola Toivonen (14.) und Christian Wilhelmsson (77.) trafen für die "Tre Kronor". Für die Isländer hatten Kolbeinn Sigthorsson (27.), der schon bei der 2:3-Niederlage am Sonntag in Frankreich getroffen hatte, und Hallgrimur Jonasson (90.+3) zweimal verkürzt.

Die Schweden, die bei der EM-Endrunde (8. Juni bis 1. Juni) in der Gruppe D auf England, Frankreich und Gastgeber Ukraine treffen, feiern am 5. Juni ihre Generalprobe. Gegner ist dann Serbien.

EM | 14.05.2012

Nationaltrainer Bilic nach der EM nach Moskau

Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic wechselt nach der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) zum zweimaligen russischen Meister Lokomotive Moskau.

Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Split - Kroatiens Fußball-Nationaltrainer Slaven Bilic wechselt nach der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) auf die Bank des zweimaligen russischen Meisters Lokomotive Moskau. "Ich habe dort einen Dreijahresvertrag unterschrieben, der nach der EM in Kraft tritt", sagte Bilic am Montag: "Ich bin glücklich und stolz, dass ich mich einem großen Klub in einer extrem starken Liga anschließen kann."

Der 43 Jahre alte frühere Nationalspieler tritt in Moskau die Nachfolge des Portugiesen José Couceiro an, der den Posten erst im Juli 2011 übernommen hatte. In der vergangenen Saison belegte Lokomotive in der Meisterrunde lediglich Platz sieben. Bilics Nachfolger bei der kroatischen Nationalelf soll Medienberichten zufolge Ex-Nationalspieler Igor Stimac werden.

Bilic hatte Kroatiens Auswahl 2006 übernommen und führte das Team zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Anschließend misslang die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Bei der EM 2012 trifft Kroatien in der Gruppenphase auf Welt- und Europameister Spanien, Italien und Irland.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden