FC Hansa Rostock//

3. Liga | 07.03.2013

Untreue: Hansa Rostock entlässt Mitarbeiter

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat einen Mitarbeiter wegen des Verdachts der Untreue fristlos entlassen und Anzeige erstattet.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Köln - Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat einen Mitarbeiter wegen des Verdachts der Untreue fristlos entlassen und Anzeige erstattet. Der Klub teilte am Donnerstag mit, dass "mutmaßlich systematisch Ticketeinnahmen veruntreut" worden seien.

Über die Höhe der veruntreuten Gelder sei noch nichts bekannt, "möglicherweise liegt diese im sechsstelligen Bereich", hieß es von Vereinsseite weiter. Hansa hat bei der Polizeiinspektion Rostock Anzeige erstattet, die Behörde leitete nach Klubangaben ein Verfahren ein.

"Der Leitung der Abteilung Ticketing sind am vergangenen Wochenende Unregelmäßigkeiten bei der Kartenabrechnung aufgefallen. Daraufhin habe ich eine Tiefenprüfung angeordnet. Im Ergebnis hat sich der Verdacht bestätigt", sagte Rainer Friedrich, Hansas Vorstand Prävention/Stadionmanagement: "Wir sind entsetzt und auch menschlich tief enttäuscht über den Vertrauensmissbrauch. Auch aufgrund der ohnehin finanziell angespannten Lage des Vereins und der Opferbereitschaft aller Mitarbeiter und Mitglieder ist dies besonders schmerzhaft."

3. Liga | 06.03.2013

Rostock verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Hansa Rostock hat sich in der 3. Fußball-Liga Luft im Abstiegskampf verschafft. Der ehemalige Bundesligist besiegte Wacker Burghausen in einem Nachholspiel mit 1:0.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Rostock - Hansa Rostock hat sich in der 3. Fußball-Liga Luft im Abstiegskampf verschafft. Der ehemalige Bundesligist besiegte Wacker Burghausen in einem Nachholspiel des 26. Spieltages mit 1:0 (1:0) und vergrößerte den Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf acht Punkte. Burghausen bleibt im Tabellenmittelfeld.

Das Tor des Tages erzielte Ken Leemans in der 27. Minute. Rostocks Schlussmann Johannes Brinkies parierte zuvor einen Handelfmeter von Youssef Mokhtari (7.).

3. Liga | 24.01.2013

Hansa Rostock leiht Stürmer Quaner aus

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich für den Rest der Saison mit Stürmer Collin Quaner verstärkt. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten FC Ingolstadt.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Rostock - Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich für den Rest der Saison mit Stürmer Collin Quaner verstärkt. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten FC Ingolstadt. "Er ist der Stürmertyp, den wir noch gesucht haben. Wir sind überzeugt davon, dass er uns mit seiner physischen Präsenz und seiner Durchschlagskraft weiterhelfen wird", sagte Hansa-Sportvorstand Uwe Vester über den 1,91 m großen Angreifer.

3. Liga | 20.11.2012

DFB verurteilt Rostock zu 10.000 Euro Geldstrafe

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Drittligisten Hansa Rostock wegen "unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger" zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Frankfurt/Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten Hansa Rostock wegen "unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger" zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

In der 70. Minute der Drittliga-Begegnung bei Borussia Dortmund II (0:0) hatte ein Anhänger der Rostocker Ende Oktober einen Böller aus dem Zuschauerblock auf das Spielfeld in Richtung Strafraum geworfen. Nach der Explosion musste der Dortmunder Torwart Zlatan Alomerovic kurzzeitig behandelt werden. Ein zweiter Böller detonierte fast zeitgleich im Gästeblock.

Schiedsrichter Martin Thomsen (Kleve) hatte das Spiel anschließend unterbrochen und versammelte beide Teams in der Spielfeldmitte. Nachdem der Trainer sowie der Rostocker Spielführer während der Unterbrechung beruhigend auf die Zuschauer eingewirkt hatten, pfiff Schiedsrichter Thomsen das Spiel nach etwa vierminütiger Unterbrechung wieder an.

3. Liga | 14.11.2012

Rostock mit Überschuss - aber weiter Überschuldung

Der finanziell angeschlagene Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat im abgelaufenen Bilanzjahr ein Plus von 3,574 Millionen Euro erwirtschaftet.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Rostock - Der finanziell angeschlagene Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat im abgelaufenen Bilanzjahr ein Plus von 3,574 Millionen Euro erwirtschaftet. Allerdings ist dieses Ergebnis hauptsächlich auf einen Teilerlass von Steuerschulden zurückzuführen, die "bilanzielle Überschuldung" des Vereins beträgt 6,58 Millionen Euro. Am 25. November findet die Mitgliederversammlung des Traditionsvereins von der Ostsee statt.

Momentan laufen die Pläne für eine langfristige Entschuldung des Klubs auf Hochtouren. Bis zum Jahresende muss Hansa der Rostocker Bürgerschaft einen Sanierungsplan vorlegen. Zu den Maßnahmen könnte ein Teilverkauf des vereinseigenen Stadions gehören.

Im Mai hatte der Verein nach dem Abstieg aus der 2. Liga erst durch ein Rettungspaket das finanzielle Überleben sicherstellen können. Die Gläubiger hatten Rostock damals einen Teil der 4,5 Millionen Euro Steuerschulden erlassen.

3. Liga | 26.08.2012

Hansa kommt nicht in Schwung

Hansa Rostock kommt in der 3. Fußballliga nicht auf Touren. Der Zweitliga-Absteiger musste sich im Auswärtsspiel bei SV Darmstadt 98 mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Berlin - Hansa Rostock kommt in der 3. Fußballliga nicht auf Touren. Der Zweitliga-Absteiger musste sich im Auswärtsspiel bei SV Darmstadt 98 mit einem 1:1 (0:1) begnügen und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf die Aufstiegsränge. Stürmer Nils Quaschner bewahrte Hansa mit seinem Ausgleichstreffer in der 67. Minute immerhin vor der dritten Saisonniederlage. Zuvor hatte Kacper Tatara (22.) die "Lilien" in Führung gebracht.

Für einen Eklat sorgten erneut unbelehrbare Hansa-Fans auf der Tribüne. Ausgerechnet als die Mannschaftskapitäne einen Text gegen Gewalt, Rassismus und Pyrotechnik-Missbrauch in Deutschlands Stadien vorlasen, zündeten Chaoten im Rostocker Fanblock Bengalos und Feuerwerkskörper ab. Den Mecklenburgern droht vonseiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erneut eine Strafe. Schon in der Vergangenheit hatte der Klub immer wieder für das Fehlverhalten einiger Anhänger büßen müssen.

Sportlich positive Schlagzeilen schreibt dagegen weiterhin der Hallesche FC. Der Aufsteiger setzte sich bei SV Babelsberg 09 dank des Siegtreffers von Marco Hartmann (62.) mit 1:0 (0:0) durch und liegt mit elf Punkten aus sechs Spielen deutlich über dem Plan.

3. Liga | 09.06.2012

Rostock holt Niederländer Geenen

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat den niederländischen Verteidiger Rick Geenen von Fortuna Sittard unter Vertrag genommen.

3.Liga | 22.05.2012

Niederländer Plat wechselt nach Rostock

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat zur neuen Saison den niederländischen Stürmer Johan Plat unter Vertrag genommen. Der 25-jährige erhielt einen Zweijahresvertrag.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Rostock - Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat zur neuen Saison den niederländischen Stürmer Johan Plat unter Vertrag genommen. Der 25-jährige erhielt beim Zweitliga-Absteiger einen Zweijahresvertrag. Der Angreifer hat beim SC Telstar in der zweiten niederländischen Liga in den vergangenen zwei Jahren 25 Treffer erzielt. "Er ist ein spielender Mittelstürmer, der auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann", sagte Hansas Cheftrainer Wolfgang Wolf.

2.Bundesliga | 30.04.2012

Rostock: Aufsichtsratschef Gienke legt Amt nieder

Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Ulrich Gienke hat beim Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock sein Amt niedergelegt.

Text: SID Bild: FC Hansa Rostock//

Rostock - Der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Ulrich Gienke hat beim Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock sein Amt niedergelegt. Der 63-Jährige zog einen Tag nach dem feststehende Abstieg in die 3. Liga die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt. Im November dieses Jahres wählt der Aufsichtsrat im Rahmen der Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden. Gienke war seit März 2009 Aufsichtsratschef bei den Mecklenburgern.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden